Wenn ein Fahrer andere beim Überholen gefährdet

23.10.2013 – Das Oberlandesgericht Hamm hat sich in zwei Fällen mit der Haftung von Fahrzeugführern befasst, die eine Kolonne überholen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
22.8.2019 – Bei den meisten Pools, Servicegesellschaften und Verbünden brummte 2018 laut der Zeitschrift Cash das Geschäft. In der Spitze lag das Wachstum bei fast einem Drittel. Nur zwei Marktteilnehmer erlösten weniger Provisionen als 2017. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.8.2019 – Moderne Datenanalyse-Werkzeuge seien in der Versicherungsindustrie bislang eher zögerlich eingeführt worden, sagt ein neuer Bericht des Swiss Re Institute. Das ändere sich nun aber – und könne sich erheblich auf die Wertschöpfungskette von Nichtlebenversicherern auswirken. (Bild: Swiss Re) mehr ...
 
21.8.2019 – Ein Mann hatte zusammen mit einer Eigentumswohnung einen Stellplatz gekauft. Weil er dort sein Auto nicht mühelos einparken konnte, forderte er von dem Bauträger zwei Drittel des Kaufpreises zurück. Doch der berief sich auf das Baurecht. Daher musste der Fall vor Gericht entschieden werden. (Bild: Clker Freevector, Pixabay CC0) mehr ...
 
21.8.2019 – Das Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse hat untersucht, welche Tarife zu Absicherung der Arbeitskraft in 17 Kriterien jeweils mindestens dem Standard entsprechen. (Bild: Infinma) mehr ...
 
20.8.2019 – Ein Arbeitnehmer machte die Kosten einer doppelten Haushaltsführung über das Ende seines Arbeitsvertrages hinaus beim Finanzamt geltend. Das muss der Fiskus unter Umständen akzeptieren, entschied das Finanzgericht Münster. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.8.2019 – An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler am häufigsten fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
20.8.2019 – Digitale Angebote werden von Patienten unterschiedlich bewertet. Welche Leistungen angenommen und was abgelehnt wird, zeigt eine Umfrage. (Bild: KBV) mehr ...
WERBUNG