WERBUNG

Was zeigt dieses Bild (213)?

29.11.2017 – Für das aktuelle Bilderrätsel sind schon viele Vorschläge eingegangen, die ganz dicht an der Lösung waren. Heute wird eine weitere Fläche aufgedeckt. (Bild: Montage VersicherungsJournal)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Elementarschaden · Mitarbeiter
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.10.2020 – Einige Anbieter haben den Schutz für ihre Versicherten ausgebaut. Im Fokus stehen vor allem Sach- und Kfz-Tarife. Neues melden die Admiraldirekt, die AIG, die Continentale und die DKB mit Produkten der Rheinland sowie Axa. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.9.2020 – Die Branche verpasst die Social-Media-Trends und lässt sich lieber auf „Rudis Resterampe“ veraltete und teure Webauftritte verkaufen, so Dr. Robin Kiera in seiner Kolumne „Kiera kommentiert“. Die Musik spielt längst woanders – und der Run auf persönliche Beratung ist dort groß. (Bild: privat) mehr ...
 
27.8.2020 – Mit Summen- und Konditionsdifferenz-Deckungen, aber auch vielen Extras in überarbeiteten Tarifen werben Mailo und die Signal Iduna für ihr Angebot. Neues melden zudem Konzept & Marketing und die Generali. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.8.2020 – Die Allianz Deutschland AG attestiert sich beim Rückblick auf die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2020 eine „hohe Widerstandkraft“. Deutliche Spuren hinterließ die Pandemie aber doch. (Bild: Lier) mehr ...
 
11.6.2020 – Axa, Hiscox, Württembergische und Zurich stellen sich in ihren neuen Sach- und Haftpflichttarifen auf spezielle Kundenanforderungen ein, darunter denen der Maler und Fahrradhändler. Bedacht wurden auch das zunehmende Cyberrisiko und die Anforderungen der Vermittler. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
4.5.2020 – Pleite-Panik macht sich breit: Wie viele Corona-bedingte Ausfälle kann der gesetzlich bestimmte Träger der bAV-Insolvenzsicherung schultern? Schon im Vorjahr stieg laut der Bilanz der Schadenaufwand rasant an. (Bild: PSVaG) mehr ...
 
25.3.2020 – Obwohl Deutschland aufgrund der Pandemie noch voll im Krisenmodus ist, gibt es bereits Ärger bei der Regulierung von Schäden. Das berichten Versicherungsmakler. Einige Versicherer haben sich klar – und teilweise gegensätzlich positioniert. (Bild: BDVM) mehr ...
 
17.1.2020 – 2020 wird nicht besser, eher das Gegenteil scheint der Fall zu sein – jedenfalls, wenn man die neuesten Einschätzungen im „Global Risks Report“ des Weltwirtschaftsforums liest. Darin werden die Eintritts-Wahrscheinlichkeit und die möglichen Folgen einer Reihe von Gefahren analysiert. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.11.2019 – Einfach, schnell und transparent sollte die Schadenregulierung sein, war auf dem MCC-Schadenkongress zu hören. „Einfach“ scheitert aber schon an den Fachbegriffen der Branche. (Bild: Lier) mehr ...
 
18.11.2019 – Während das selbstfahrende Auto weiterhin Vision ist, laufen bei fast allen Versicherern inzwischen Techniken der „schwachen künstlichen Intelligenz“. Das hat auch Auswirkungen auf die Arbeitsweise. (Bild: Lier) mehr ...
 
3.9.2019 – Da Vorsicht bekanntlich besser als Nachsicht ist, rückt vor allem bei Cyber der Präventionsgedanke wieder stärker in den Fokus. Verschiedenste frische Tarife für Gewerbekunden melden Roland, Hiscox, Mailo und R+V. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG