Was Geschädigte an Schmerzensgeld erwarten können

8.11.2017 (€) – Das Thema Schmerzensgeld wird bei der Schadenregulierung oft kontrovers diskutiert. Viele Fälle landen vor Gericht. Aufklärung über die rechtlichen Bedingungen und aktuelle Urteile liefert ein neuer Kommentar. Ein Gastbeitrag von Philip Wenzel. (Bild: C.H. Beck)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.8.2022 – Die Kosten- und Preisanstiege bei Immobilien erfordern höhere Summen. Die Dela macht Vermittler darauf aufmerksam und hat ihre Konditionen angepasst. Neues bei Risiko- und Rententarifen melden zudem die Bayerische, der Münchener Verein, PMA und Signal Iduna. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
24.11.2021 – PRAXISWISSEN: Kunden, die konjunkturunabhängig ihre Prämien bezahlen und keinerlei Lust verspüren, irgendwohin zu wechseln – das wünscht sich jeder Vermittler. Treue erhält man aber nicht einfach geschenkt, weiß der Spezialmakler Michael Jeinsen. (Bild: privat) mehr ...
 
15.11.2021 – Wer im Neugeschäft die bevorzugten Produktgeber sind und wer bei Produktqualität sowie Antrags- und Leistungsbearbeitung die beste Performance bietet, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Ein Neueinsteiger schaffte es gleich auf Rang zwei. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.11.2021 – Wer in der betrieblichen Altersversorgung in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnern wissen. Ein Ergebnis: Der Spitzenreiter beim Neugeschäft landete nur unter ferner liefen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Absicherung von (Tier-) Ärzten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Auffällig: In der Qualitätsrangliste schneiden mit Blick auf die Geschäftsanteile Außenseiter am besten ab. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Fotovoltaik- oder Elektronikversicherung ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In einem Segment gab es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Spitze. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.10.2021 – In der Zielgruppe Heilnebenberufe vermitteln die Partnermakler das Geschäft hauptsächlich an vier Produktgeber. Wer in Sachen Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung am besten beurteilt wird, zeigt die aktuelle Qualitätsumfrage. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.6.2021 – In der funktionellen Invaliditätsabsicherung vermitteln die Partnermakler der Genossenschaft das Geschäft hauptsächlich an vier Gesellschaften. Wer in Sachen Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung am besten ist, zeigt die aktuelle Qualitätsumfrage. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG