WERBUNG

VKB strebt (unter anderem) mit „DaHome“ in die Zukunft

11.5.2018 – Der Konzern Versicherungskammer Bayern hat seinen Jahresbericht 2017 vorgelegt. Wie der öffentliche Versicherer den Verlauf beurteilt, wurde auf der Bilanzpressekonferenz deutlich. Ebenso wie das Geschäft weiterentwickelt werden soll. (Bild: Müller)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.2.2013 – Die Allianz SE legt für das Geschäftsjahr 2012 unerwartet gute Ergebnisse vor. Sie sieht aber zugleich auch viel Investitionsbedarf zur Zukunftssicherung. mehr ...
 
3.4.2018 – Die Itzehoer wächst so stark, dass schon wieder ein Erweiterungsbau auf dem Plan steht. Drei weitere Gesellschaften zeigen, dass sich Spezialisierung lohnt. (Bild: Itzehoer) mehr ...
 
26.2.2018 – Die schweren Unwetter des vergangenen Jahres trafen die Sachversicherer unterschiedlich hart. Das zeigen die vorläufigen Geschäftszahlen der Öffentlichen Oldenburg und der SV Versicherungen. Die Stuttgarter widersetzt sich einem Marktrend und bei der SDK läuft es im Vertrieb offensichtlich wieder. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.8.2017 – Der Konzern aus Münster konnte 2016 laut Geschäftsbericht nahezu alle selbst gesteckten Ziele übertreffen. Dies wird erneut nicht zuletzt auf das spezielle Vertriebssystem zurückgeführt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.12.2013 – Für 2013 ist sich Konzernchef Dietmar Meister sicher, das Ergebnisziel trotz Unwetterschäden zu erreichen. Vor der Presse nannte er die Ziele bis 2016, äußerte sich zu den Durchsuchungen bei der Commerzbank und nahm Stellung zur Debatte um die Begrenzung der Provisionen. mehr ...
 
16.4.2013 – Ein starkes Neugeschäft, ein hohes Kapitalergebnis, Kostensenkungen und weniger Elementarschäden haben der R+V zum bisher höchsten Ergebnis ihrer Geschichte verholfen. In diesem Jahr wird der Versicherer das aber nicht wiederholen können. mehr ...
 
6.6.2018 – Die DEVK Versicherungen sind auch 2017 wieder kräftig gewachsen, haben beim Jahreswechselgeschäft aber per Saldo Kraftfahrtzeuge verloren. Inzwischen wurde ein neuer, teils billigerer Kraftfahrttarif eingeführt. (Bild: Lier) mehr ...
 
30.5.2018 – Neben den Geschäftszahlen für 2017 hat die Versicherungsgruppe gestern auch eine ambitionierte Vision für die nächsten fünf Jahre vorgestellt. Darin spielt die Unternehmenskultur eine wesentliche Rolle. (Bild: Meyer) mehr ...
WERBUNG