WERBUNG

Vier Lebensversicherer schwächeln

18.10.2023 (€) – Das Analysehaus Morgen & Morgen hat sein aktuelles „Rating LV-Unternehmen“ vorgelegt. Während nicht einmal eine Handvoll Akteure nur „schwach“ abschnitt, erreichten 19 Testkandidaten die Höchstnote. Wer zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern zählt. (Bild: M&M)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Geschäftsbericht · Lebensversicherung · Rating
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.11.2023 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 87 Anbieter aus Verbrauchersicht bewertet. Die „exzellente“ Spitzengruppe hat sich von 20 auf 24 Akteure vergrößert. Dabei gab es fünf Neuzugänge und einen Absteiger. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.10.2023 – Die Analysten haben drei Dutzend „marktrelevante“ Anbieter hinsichtlich finanzieller Substanzkraft, Produktqualität und Service untersucht. Nur eine Gesellschaft bekam eine „exzellente“ Bewertung, zwei schrammten knapp daran vorbei. Vier Akteure kamen über ein „befriedigend“ nicht hinaus. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.7.2023 – In den aktuellen Analysen zeigt sich, wie unter anderem Alte Leipziger, die Bayerische, Ideal und Mylife das neue Marktumfeld mit steigenden Zinsen, hoher Inflation und Kaufzurückhaltung gemeistert haben. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.12.2022 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 83 Anbieter aus Verbrauchersicht bewertet. Die „exzellente“ Spitzengruppe hat sich von elf auf 20 Akteure beinahe verdoppelt. Dabei gab es ausschließlich Neuzugänge, aber keine Absteiger. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.11.2022 – Die Analysten haben den Lebensversicherungs-Markt auf Basis von zwölf Bilanzkennzahlen unter die Lupe genommen. Die meisten Branchenschwergewichte sucht man in der Spitzengruppe vergeblich. Wer stattdessen zu den Top-Bewerteten gehört. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.9.2022 – Rating-Agenturen haben aktuell die finanzielle Stärke von 13 deutschen Gesellschaften bewertet. Dabei konnte sich ein Konzern, trotz des größten Schadenereignisses in seiner Geschichte, besonders gut behaupten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.7.2022 – Im Unternehmensrating der Assekurata erreicht ein Lebensversicherer zum elften Mal in Folge die Top-Bewertung in allen Kategorien. Doch ein Mitbewerber holt auf. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
6.7.2022 – Die deutsche Versicherungswirtschaft hat bislang die schwierigen Rahmenbedingungen gut gemeistert. Kein Unternehmen wurde von den Ratinghäusern Assekurata und Standard & Poor´s aktuell herabgestuft. Ein Versicherer konnte seine Finanzstärke sogar verbessern. (Bild: Müller) mehr ...
 
22.3.2022 – Drei Krankenversicherer, zwei Lebensversicherer und ein Sachversicherer unterzogen sich auch in diesem Jahr dem Unternehmensrating von Assekurata. Eine Gesellschaft erreichte dabei die Bestnote in allen Teilkategorien. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG