WERBUNG

Vertrieb: Neue Berater braucht das Land

21.10.2019

Knapp 50 Prozent der Kunden sind online-abschlusswillig und weitere 31 Prozent stehen dem Versicherungsgeschäft im Netz aufgeschlossen gegenüber. Gerade die 18? bis 29?Jährigen und Geringverdiener, die Bedarf haben, verhalten sich beim Online-Kauf aber zurückhaltend. Diese Gruppen fühlen sich in Versicherungsfragen eher unsicher und bevorzugen daher ein persönliches Beratungsgespräch.

WERBUNG

Das sind Ergebnisse der Studie „Digital Readiness im Versicherungsvertrieb 2019“ der Boston Consulting Group GmbH (BCG). Für die Auswertung befragte die Yougov GmbH im Auftrag der Unternehmensberater 1.000 abschlussbereite Personen zwischen 18 und 65 Jahren im September über ein Online-Panel.

Studie „Digital Readiness im Versicherungsvertrieb 2019“ (Bild: Bosten Consulting Group)

Der befragte Versicherungskunde wünscht sich „einfache Produkte“, von der Tarifauswahl fühlt er sich eher überfordert. Am Wichtigsten ist den Teilnehmern neben dem Preis, „ein transparenter, effizienter Schadenprozess“. Der bisherige „Push-Auftrag eines Versicherungs-Vermittlers behält seine fundamentale Bedeutung im Versicherungsvertrieb“, schreibt BCG in ihrer Auswertung.

Denn Versicherungskunden wünschten sich begleitende Beratung, auch beim Online-Abschlussprozess. Damit bleibe offen, wie sich die Gesellschaften darauf einstellten: „Die Rekrutierung einer neuen Beratergeneration sowie eine digitalbasierte vertriebliche Neuausrichtung scheinen die größten Herausforderungen der Branche zu sein und zu bleiben“, so BCG.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Unternehmensberater · Versicherungsvermittler · Versicherungsvertrieb
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie tickt Ihr Kunde?

Manchmal rennt man in Verkaufsgesprächen immer wieder gegen die Wand.

Woran es liegt und was Sie daran ändern können, erfahren Sie in einem Buch des VersicherungsJournals.