Verhärtete Fronten im Streit um Bewertungsreserven

6.2.2013 (€) – Im Streit um die Kappung der Bewertungsreserven prallen entgegengesetzte Meinungen aufeinander. Dennoch ist die Versicherungswirtschaft optimistisch hinsichtlich einer Einigung – und bekräftigt Gesprächsbereitschaft.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 42.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Beitragsrückerstattung · Gewerbeordnung · Immobilie · Verbraucherschutz · Verkauf · Zinsen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.3.2016 – Eine neue Investmentplattform soll Finanzanlagenvermittler ohne vertieftes Wissen durch die Fondsberatung geleiten. Das Tool stellte die Fonds Finanz auf ihrer 10. MMM-Messe in München vor und nannte auch vorläufige Geschäftszahlen für 2015. (Bild: Burghardt) mehr ...
 
9.6.2021 – Auf der Bilanzpressekonferenz des Versicherers ging es um den intensiver werdenden Wettbewerb in Kraftfahrt. Die niedrigen Unfallzahlen 2020 drücken auf die Preise. Trotz Corona wurde ein neuer Neugeschäftsrekord aufgestellt – allerdings mit weniger Gewinn. (Bild: DEVK) mehr ...
 
30.6.2016 – Die niedrigen Zinsen stellen nicht nur die Produktentwickler vor große Herausforderungen. Auch der Vertrieb ist massiv betroffen, wie auf einer Fachveranstaltung in Nürnberg thematisiert wurde. (Bild: Burghardt) mehr ...
 
11.12.2015 – Der Marktwächter Finanzen hat bei der Untersuchung von Kundenberatungen durch Banken, Finanzanlagenvermittler und -vertriebe massive Missstände ausgemacht. Die Schlussfolgerung: Ein Provisionsverbot muss her. (Bild: Brüss) mehr ...
 
17.11.2015 – Die Verbraucherzentrale Hamburg rät in einer Pressemitteilung vor dem Abschluss von Fondspolicen ab. Doch die vorgetragenen Argumente können nicht überzeugen. (Bild: Harjes) mehr ...
 
2.2.2015 – Das Thema Provisionsverbot ist bei Politik und Verbraucherschutz noch lange nicht vom Tisch, wie sich auf einer Fachveranstaltung zeigte. Die Assekuranz könnte in massiven Veränderungsdruck geraten. Doch die Branche zeigt sich auch optimistisch. mehr ...
WERBUNG