WERBUNG

Vema: Die leistungsstärksten Rechtsschutz-Anbieter

13.4.2021 – Welche Anbieter (für Privat- und Gewerbekunden sowie Vermieter) am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. In allen Bereichen gab es das gleiche Spitzenduo. (Bild: Wichert)

Die Vema Versicherungsmakler Genossenschaft e.G. hat eine Qualitätsumfrage zu den Produktgebern in der Rechtsschutz-Versicherung unter ihren etwa 3.800 Partnerbetrieben durchgeführt. Die befragten Versicherungsvermittler sollten unter anderem die drei im Neugeschäft meist genutzten Gesellschaften nennen.

Ergebnis: Im Privatkundengeschäft setzte sich die Concordia Versicherungs-Gesellschaft a.G. mit ihrem Vema-Deckungskonzept gegen die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG durch. Im Gewerbekundensegment behielt die Auxilia gegen die Concordia die Oberhand. Dritte wurde jeweils die Arag SE.

Beim Vermieterrechtsschutz sicherte sich die Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG die Spitzenposition vor der Arag. Abgegeben wurden 1.769 Stimmen im Privatkundenbereich, 1.481 für das gewerbliche Geschäft und 1.069 für den Vermieterrechtsschutz (VersicherungsJournal 8.4.2021).

Qualitätswertungen: Auxilia vor Concordia

In allen drei Qualitätswertungen zeigt sich auf den ersten beiden Plätzen die gleiche Reihenfolge: Auxilia vor Concordia. Bewertet wurden dafür auf einer Schulnotenskala die Serviceaspekte Produktqualität, Antragsbearbeitung/ Policierung sowie Leistungsbearbeitung. Diese gingen zu gleichen Teilen in die Qualitätswertung ein.

In allen abgefragten Segmenten erzielte die Auxilia Durchschnittsnoten um die 1,6. Das Unternehmen bekam dabei auch in den Leistungsaspekten fast ausnahmslos die beste Beurteilung. Leidglich bei der Produktqualität im Vermieterrechtsschutz reichte es nur zur dritten Position – allerdings nur mit hauchdünnem Rückstand zur Spitze.

Die Concordia schnitt in allen Segmenten um die 0,1 Notenpunkte schlechter ab als die Auxilia. Damit landeten die Hannoveraner so gut wie durchgehend an zweiter Stelle – insgesamt wie auch in den drei Serviceaspekten.

Privatkunden: Enges Rennen um den Bronzerang

Im Privatkundengeschäft sicherte sich die DMB Rechtsschutz-Versicherung AG (an achter Stelle beim Neugeschäft) den Bronzerang. Bei der Produktqualität sehen die Vema-Makler den Anbieter nur an fünfter Position.

In den beiden anderen Servicedimensionen langte es immerhin für Platz drei. Der Abstand zur Spitze liegt zwischen 0,12 (Leistungsbearbeitung) und 0,25 Notenpunkten (Produktqualität).

In einem engen Rennen um Rang vier setzte sich die Ergo Versicherung AG (Position sieben beim Neugeschäft) gegen die Arag durch. Letztere konnte vor allem mit der drittbeste Produktqualität punkten, lag bei der Policierung aber unter dem Schnitt. Bei der Ergo verhinderte die nur unterdurchschnittlich bewertete Produktqualität eine bessere Platzierung.

Vema Qualitätsumfrage Rechtsschutz privat (Bild: Wichert)

Gewerbekunden: Itzehoer an dritter Stelle

Im Gewerbekundengeschäft ging es auf den Plätzen hinter Auxilia und Concordia ebenfalls sehr eng zu. Auf dem Bronzerang liegt hier die Itzehoer Versicherung/Brandgilde von 1691 VVaG (Mittelwert: 1,78), die beim Neugeschäft Platz sieben einnimmt. Bezüglich der Produktqualität beträgt der Rückstand zur Spitze nicht einmal 0,1 Notenpunkte. Bei der Policierung liegt der Abstand dann aber schon bei 0,3 Punkten.

Hauchdünn geschlagen geben musste sich die Allianz, die mit einem Mittelwert von 1,79 Position vier belegt. Der jeweils drittbesten Antrags- und Leistungsbearbeitung stand die drittschlechteste und unterdurchschnittliche Produktqualität gegenüber.

Knapp dahinter folgt die Arag, die wie im Privatkundensegment aus Sicht der befragten Vermittler die drittbeste Produktqualität aufweist. Die Policierung und das Verhalten im Schadenfall wurden hingegen bestenfalls mittelmäßig beurteilt.

Vema Qualitätsumfrage Rechtsschutz Gewerbe (Bild: Wichert)

Vermieterrechtsschutz: Arag knapp hinter dem Spitzenduo

Im Segment Vermieterrechtsschutz landete die Arag nur knapp hinter der Concordia an dritter Position. Dies hatten die Düsseldorfer wiederum der Produktqualität zu verdanken, bei der sie die beste Beurteilung erzielten.

Wie auch in den beiden anderen Rechtsschutzfeldern verhinderte die nur mäßigen Bewertungen der Antrags- und Leistungsbearbeitung eine bessere Platzierung.

Diverse weitere Qualitätsumfragen der Maklergenossenschaft

Die Genossenschaft führt ihre Qualitätsumfragen in den verschiedensten Versicherungszweigen durch. Zuletzt wurden die Ergebnisse in der Tier- und Haftpflicht-Versicherung (10.3.2021) sowie in den Segmenten Bauversicherungen (5.2.2021), Basis-Rente (22.12.2020), Transportversicherung (13.11.2020) sowie Hausrat- (13.10.2020) und Wohngebäudeversicherung (8.10.2020) veröffentlicht.

Erhebungen wurden auch in den Bereichen Kfz- (10.9.2020, 17.9.2020), Berufsunfähigkeit (20.7.2020), alternative Lösungen zur Arbeitskraftabsicherung (29.7.2020) und Risikoleben (3.7.2020) durchgeführt.

Davor waren Pflegezusatz- (12.3.2020) und Krankenzusatz-Versicherung (11.2.2020) sowie die betriebliche Vorsorge (20.1.2020) an der Reihe. Ende des vorletzten Jahres präsentierte der Maklerverbund die Favoriten seiner Partner in den Bereichen Managerhaftpflicht (28.11.2019), sowie Betriebshaftpflicht (29.10.2019, 8.11.2019).

 
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.3.2021 – Welche Anbieter in der Haftpflicht- und der Krankenversicherung am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. In beiden Segmenten konnte jeweils ein Akteur die Wettbewerber auf Distanz halten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.3.2021 – Welche Versicherer in der Privat- und der Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnermaklern wissen. In beiden Segmenten gibt es eindeutige Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.2.2021 – Welche Versicherer bei Bauleistungs- sowie Bauherrenhaftpflicht-Policen in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten sind, wollte die Maklergenossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Die Rangliste ist eine völlig andere als die der Favoriten für das Neugeschäft. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.4.2021 – Welche Produktgeber in der Sparte die wichtigsten bei Neuabschlüssen sind, hat die Maklergenossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Im privaten und gewerblichen Geschäft ging es an der Spitze noch enger zu als im Segment Vermieterrechtsschutz. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.12.2020 – Welche Gesellschaften bei klassischen, fonds- und indexgebundenen Produkten am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung sind, hat die Genossenschaft unter ihren Partnern ermittelt. Im Vergleich mit der Neugeschäfts-Rangliste zeigen sich erhebliche Unterschiede. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.10.2020 – Wer in diesem Segment am besten in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung ist, hat die Genossenschaft unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Besonders deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich Axa, Basler und Gothaer. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.10.2020 – Wer in der Sparte in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung überzeugt, hat die Vema unter ihren Partnerbetrieben erhoben. Besonders deutlich verbessert oder verschlechtert haben sich Allianz, Axa und Concordia. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG