WERBUNG

Umsetzung von Solvency II in deutsches Recht steht

29.1.2015 (€) – Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestags hat sich gestern abschließend mit der Umsetzung der europäischen Regulierungsvorgaben unter Solvency II in nationales Recht befasst.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Regulierung · Versicherungsaufsichtsgesetz · Zinsen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
5.2.2021 – Mit dem Gesetzesvorhaben wird vordergründig nur die Restschuldversicherung reguliert. Doch sind offenbar auch die Kranken- und die Lebensversicherung betroffen. Der BVK sieht einen ganzen Berufsstand unter den Generalverdacht des Missbrauchs gestellt. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
29.5.2019 – Mit welchen akuten Problemen mit der Versicherungsaufsicht und den Kapitalmärkten sich die Altersvorsorge-Einrichtungen derzeit herumschlagen, und wie die Auswege aussehen können, wurde auf einer Fachtagung deutlich. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
16.11.2011 – Das Geschäftsmodell der deutschen Lebensversicherer steht diese Woche im Mittelpunkt des vierten Stuttgarter Versicherungsforums. Die Branche ist nicht sorgenfrei. Neben Schwächen und Stärken zeigen sich auch neue Perspektiven. mehr ...
 
5.6.2024 – Die Versicherungsbranche ist komplex, oft bietet sie unpassende oder sogar falsche Produkte. Nicht allein deshalb sind Image und Stimmung schlecht. Doch es liegt in der Hand des Beraters, sich für Vertrauen und eine positive Reputation einzusetzen, schreibt Finanzberater Tobias Vetter. (Bild: VC GmbH) mehr ...
 
13.12.2023 – Die Finanzaufsicht will sehr genau analysieren, wie die Versicherungs-Unternehmen die Schadeninflation in ihre Jahresabschlüsse einkalkulieren. Die vorläufigen Annahmen der Akteure sind der Aufsicht viel zu optimistisch. Sie sieht akuten Handlungsbedarf. Welche Sparten betroffen sind. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.12.2023 – Das Analysehaus hat 59 Anbieter in den Bereichen „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ durchleuchtet. Die Spitzengruppe mit der Höchstnote „herausragend“ hat sich um zwei Akteure auf zwölf vergrößert – bei fünf Auf- und drei Absteigern. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.10.2023 – Ein Großteil der Vermittlerschaft wird sich in den nächsten Jahren mit der Regelung ihrer Nachfolge beschäftigen müssen. Das VersicherungsJournal Extrablatt 4|2023 informiert über Trends und gibt Tipps zur Nachfolge des Vermittlerbetriebs. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG