Über welche Pools Makler das meiste Geschäft einreichen

7.3.2019 – Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH erzielt in der Lebens-, in der Kranken- und in der Kompositversicherung sowie im Bereich Finanzanlage/ Finanzierung die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt. Rang zwei sicherte sich jeweils die Apella. Dies zeigt die „Markstudie Pools & Dienstleister 2019“.

WERBUNG

Den Pool- und Dienstleistermarkt haben die BBG Betriebsberatungs GmbH und die IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH auch in diesem Jahr wieder aus Sicht der unabhängigen Vermittler unter die Lupe genommen.

Basis der Untersuchung ist eine zwischen Ende Januar und Mitte Februar durchgeführte Online-Umfrage unter unabhängigen Vermittlern. Diese sind zum weit überwiegenden Teil als Versicherungsmakler tätig.

Die Nettostichprobengröße wird mit 1.549 angegeben – und war damit fast drei Mal so groß wie im Vorjahr (VersicherungsJournal 4.4.2018). Deshalb sollten die Rangveränderungen nicht überinterpretiert werden.

Durchschnittsalter knapp 53 Jahre

Die Befragten sind im Schnitt 52,6 Jahre alt, wobei mehr als 40 Prozent die 55 bereits hinter sich gelassen hat. In etwa jeder Vierte ist sogar schon über 60 Jahre alt. Rund jeder Siebte ist 40 Jahre oder jünger, der Anteil der höchstens 30-Jährigen liegt bei unter drei Prozent.

Die Umfrageteilnehmer haben im Schnitt 23,1 Jahre Berufserfahrungen und sind zu 87,4 Prozent männlich. Dies stellt nach Angaben der Studienautoren „ein sehr gutes Abbild der Assekuranz- und Finanzvermittler hinsichtlich der Alters- und Geschlechtsstruktur“ dar.

So wurde bewertet

Im Rahmen der Befragung wurden die Vermittler unter anderem „gebeten, zu ihren präferierten Anbietern jeweils ihre Geschäftsanteile (nach Stück) in Prozent anzugeben. Die Prozentwerte werden als Punktwerte interpretiert, so dass jeder Vermittler maximal 100 Punkte auf alle Anbieter verteilen kann“, wird zur Methodik erläutert.

Dieses Verfahren wurde jeweils in den vier Bereichen Vorsorge/ Leben, Kranken, Komposit und Finanzen (Finanzanlage/ Finanzierung) angewandt.

Abschließend wird den Angaben zufolge ein Index gebildet, bei dem der Anbieter mit dem höchsten Wert 100 Punkte erhält und die weiteren Gesellschaften anhand ihrer Abstände prozentual abgestuft werden.

Die Spitzenreiter im Bereich Vorsorge/Leben

Im Bereich Leben/Vorsorge liefern die unabhängigen Vermittler wie in den Jahren zuvor (VersicherungsJournal 6.4.2017, 5.4.2016, 30.4.2015) an die Fonds Finanz Maklerservice GmbH das meiste Geschäft.

Mit riesigem Abstand dahinter folgt auf dem Silber-Rang die Apella AG. Die Gesellschaft aus Neubrandenburg konnte ihren relativen Anteil zwar fast verdoppeln und sich um fünf Positionen verbessern. Jedoch liefern die Vermittler an die Apella nur in etwa ein Sechstel so viel Geschäft wie an die Fonds Finanz.

Gleich um acht Plätze nach oben kletterte die DEMV Deutscher Maklerverbund GmbH. Die Hamburger steigerten ihren relativen Anteil von rund sieben auf etwa elf Punkte. Allerdings sind ihr die Vema Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G. und die Blau Direkt GmbH & Co. KG dicht auf den Fersen. Die Vema büßte über zwölf Punkte ein, Blau Direkt immerhin noch über sieben Punkte. Dadurch ging es für beide Gesellschaften um zwei Ränge abwärts.

Geschäftsanteile Leben (Bild: Wichert)

Die führenden Gesellschaften in Kranken, Sach/HUK und Finanzen

In Kranken zeigt sich auf den vordersten Plätzen das gleich Bild. Der Rückstand der Apella, die im Vorjahr nicht in der Untersuchung aufgetaucht war, auf die Fonds Finanz war mit fast 85 Punkten ähnlich groß wie im Segment Vorsorge/Leben. Allerdings liegt hier Blau Direkt unverändert an dritter Stelle. Der DEMV verbesserte sich von neun auf vier, während die Vema von zwei auf fünf abrutschte.

Geschäftsanteile Kranken(Bild: Wichert)

Im Bereich Sach/HUK liegt zwar ebenfalls die Fonds Finanz an der Spitze, allerdings zeigen sich im Vergleich zu den beiden vorgenannten Bereichen etwas kleinere Abstände. So ist der Geschäftsanteil der an zweiter (Vorjahr: 13.) Stelle liegenden Apella „nur“ um etwa drei Viertel kleiner als derjenige der führenden Gesellschaft. An dritter (zweiter) Stelle liegt die Vema. Von zehn auf vier nach oben ging es für den DEMV.

Geschäftsanteile Komposit (Bild: Wichert)

Auch im Bereich Finanzanlage/Finanzierung setzte sich erneut die Fonds Finanz gegen die Wettbewerber durch. Für die Apella (von vier auf zwei) wird immerhin ein rund ein Drittel so großer Geschäftsanteil ausgewiesen. Position drei belegt die Starpool Finanz GmbH.

Weitere Studiendetails

Die 548-seitige „Marktstudie Pools & Dienstleister 2019“ enthält neben detaillierten Ranglisten zu den Geschäftsanteilen und der Vermittlerzufriedenheit in den vier Geschäftsbereichen auch eine Analyse der jeweiligen Top-Anbieter.

Der Berichtsband kann für 2.677,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf den Vema-Tagen in Kassel an Stand 520.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Erfolgreich Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie in einem Praktikerhandbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.4.2017 – Über welche Maklerpools und Dienstleister unabhängige Vermittler in Leben, Kranken, Sach/ HUK und Finanzanlagen das meiste Geschäft einreichen und wen die Vermittler am häufigsten weiterempfehlen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.4.2016 – Über welche Pools und Dienstleister unabhängige Vermittler in verschiedenen Produktkategorien das meiste Geschäft einreichen und mit welchen Gesellschaften sie am zufriedensten sind, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.4.2015 – An welche Pools und Dienstleister unabhängige Vermittler in verschiedenen Produktkategorien das meiste Geschäft vermitteln und mit welchen Gesellschaften sie am zufriedensten sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.4.2014 – An welche Pools und Dienstleister unabhängige Vermittler in verschiedenen Produktkategorien das meiste Geschäft vermitteln und mit welchen Gesellschaften sie am zufriedensten sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Asscompact Wissen, Marktstudie Pools & Dienstleister 2014) mehr ...
 
12.3.2019 – Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft unter unabhängigen Vermittlern für die Maklerpools und -dienstleister ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG