WERBUNG

Sturzflutgefahr: GDV überarbeitet Risikomodelle

2.4.2024

In der Elementarschadenversicherung deuten sich weitere Prämienerhöhungen an. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat am Dienstagmorgen bekannt gegeben, dass er großflächig die Sturzflutgefahr modellieren wird. Eine Anpassung habe es bereits 2023 in vier Test-Regionen gegeben – „erfolgreich“, heißt es.

Die Modellierung umfasse etwa ein Drittel aller Adressen in Deutschland. Davon seien jedoch nicht alle besonders stark durch Sturzfluten gefährdet, wird berichtet. „Wir konzentrieren uns auf die relevanten Gebiete. Das sind die Mittel- und Hochgebirge“, sagt Anja Käfer-Rohrbach, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des GDV.

Die neuen Informationen sollen dann im kommenden Jahr in das Geoinformationssystem Zürs Geo eingepflegt werden. Die Versicherer nutzen dieses System unter anderem für die Prämienkalkulation von Elementarschadenversicherungen.

Insbesondere die Juli-Flut 2021 habe gezeigt, dass die bisherigen Hochwassersimulationen Sturzfluten nicht genau genug abbildeten, begründet der Verband die Überarbeitung der Risikomodelle. Damit bereite man sich auf häufigere Extremwetterereignisse vor. Mit dem Klimawandel nehme die Intensität von Starkregenereignissen zu.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Starkregen
 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 12.500 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Noch erfolgreicher Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie im Praktikerhandbuch „Vertriebsgötter“.

Interessiert? Dann können Sie das Buch ab sofort zum vergünstigten Schnäppchenpreis unter diesem Link bestellen.