Sturz auf Hoteltreppe: Bietet ein Handlauf zu wenig Sicherheit?

23.10.2023 (€) – Eine Frau war beim Hinabsteigen auf einer Treppe gestürzt. Für den Unfall und die schweren Folgen wollte sie den Hotelier verantwortlich machen. Den Streit entschied das Koblenzer Landgericht. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Arbeitsunfähigkeit · Schadenersatz · Schmerzensgeld · Verkehrssicherungspflicht
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.1.2020 – Ein Mann hatte sich in einem Freizeitparkt schwer verletzt, weil er bei einem Spiel mit Kindern einen falschen Ausgang benutzt hatte. Vor Gericht ging es anschließend um die Klärung der Frage, ob der Parkbetreiber für den Vorfall verantwortlich war. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
21.11.2017 – Die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist nicht immer ganz ungefährlich. Wie es im Fall der Verletzung eines Fahrgastes mit der Haftung aussieht, zeigt eine kürzlich veröffentlichte Entscheidung des Münchener Amtsgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.8.2014 – Ausgehängte Türblätter können eine Gefahr darstellen. So auch in einem vom Coburger Landgericht entschiedenen Fall, in dem es um einen Unfall einer Reinigungskraft ging. mehr ...
 
5.7.2011 – Bei sportlichen Großereignissen erfreut sich das sogenannte „Public Viewing“ immer größerer Beliebtheit, wie auch während der gerade laufenden Fußball-WM der Frauen zu beobachten ist. Doch wer haftet, wenn ein Zuschauer dabei von der Tribüne fällt? mehr ...
 
9.6.2011 – Kann eine Gemeinde zur Verantwortung gezogen werden, wenn der Besucher eines Wahllokals auf einer schadhaften Treppe zu Schaden kommt? mehr ...
 
8.1.2024 – Einem Rennradfahrer war eine Bodenschwelle auf einem Radweg zum Verhängnis geworden. Vor Gericht forderte er von der Kommune wegen Verletzung der Verkehrssicherungs-Pflicht Schadenersatz und Schmerzensgeld. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
28.9.2023 – Ein Mann war im Rahmen einer Rettungsaktion für einen Hund schwer verletzt worden. Als er deswegen Ansprüche gegenüber der Tierhalterin geltend machte, gab es Streit. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.7.2023 – Eine rasante Talfahrt endet mit einer Verletzung. Das Dresdener Oberlandesgericht hatte daraufhin über die Verkehrssicherungs-Pflicht auf der Piste zu entscheiden. (Bild: Weidegruen, CC BY 2.0) mehr ...
 
24.7.2023 – Ein Mann war im Freien gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Dafür machte er den Betreiber des Lokals verantwortlich; er forderte Schadenersatz und Schmerzensgeld. Der Fall landete schließlich vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG