So zufrieden sind gesetzlich und privat Krankenversicherte

20.4.2018 – Wie gut die GKV und die PKV die Erwartungen der Bürger erfüllen, zeigt eine repräsentative Umfrage. Auffällig sind die Unterschiede zur Empfehlungsbereitschaft und zur Wechselwilligkeit. (Bild: M+M)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.6.2014 – Auch wenn die Beiträge zur GKV sinken sollen, gehen die Versicherten davon aus, künftig nicht weniger zu zahlen. Welche Befürchtungen sie haben und mit welcher Kasse die Versicherten am zufriedensten sind, zeigen verschiedene Studien. (Bild: Heute und Morgen) mehr ...
 
6.5.2016 – Mehrere Versicherer, Vermittler und Krankenkassen wurden in den letzten Wochen mit Trophäen bedacht. Einer der Preisträger dürfte sich darüber allerdings weniger gefreut haben. (Bild: Forum Marktforschung) mehr ...
 
11.4.2016 – Eine Studie der Gothaer zeigt, dass die betriebliche Krankenversicherung (bKV) bisher kaum angeboten, von den Mitarbeitern aber geschätzt wird und würde. Gefragt wurde auch nach der Zahlungsbereitschaft. (Bild: Gothaer, Arkwright) mehr ...
 
2.6.2015 – Mit diversen Awards und Siegeln sind in den vergangenen Wochen wieder verschiedene Versicherer geehrt worden. Auch die beste Vertriebssoftware und die beste Altersvorsorgeberatung sind gekürt worden. mehr ...
 
26.2.2015 – Die GKV bleibt weiter mit neuen Fusionen und Angeboten im Umbruch. Wie sich der Markt derzeit entwickelt und wie es um die Servicequalität der Körperschaften bestellt ist, zeigt ein Überblick des VersicherungsJournals. (Bild: MSR Consulting) mehr ...
 
15.4.2014 – Jeder Bürger, egal welchen Alters, kann aufgrund einer Krankheit oder auch eines Unfalles von heute auf morgen pflegebedürftig werden. Was Betroffene und deren Angehörige wissen sollten, wenn sie zum Pflegefall werden. (Bild: BMG) mehr ...
 
6.8.2013 – Mit aktuellen Studien beziehen die verschiedenen Interessensgruppen Stellung zur Ausgestaltung der Krankenversicherung. Was niedergelassene Ärzte befürchten und wie eine einheitliche Einwohnerversicherung aussehen könnte. mehr ...
WERBUNG