Schneckentempo wird Bußgeldbehörde zum Verhängnis

17.11.2022 (€) – Geduldiges Papier oder Eilbote? Das Amtsgericht Herne musste entscheiden, innerhalb welcher Frist Parksünder eine Verwarnung vorliegen haben müssen, um rechtswirksam zu sein. (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
22.5.2024 – Die Analysten haben die Produktlandschaft in den Bereichen Naturheilverfahren, Sehhilfen, stationär, Vorsorge und Zahn unter die Lupe genommen. Nur ein Akteur hat in allen Bereichen mindestens einen Tarif mit der Höchstnote „FFF+“. Zwei schafften dies fünf Mal, sechs weitere immerhin noch vier Mal. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.5.2024 – In den deutschen Großstädten ist es in den vergangenen fünf Jahren immer schwieriger geworden, geräumige Eigentumswohnungen zu bezahlbaren Preisen zu finden. Eine Auswertung zeigt, wo Kaufinteressierte noch viel Auswahl haben. (Bild: Wal_172619, Pixabay-Inhaltslizenz) mehr ...
 
22.5.2024 – Welche Unternehmen aus Kundensicht für höchste Produktqualität stehen, hat Servicevalue ermittelt. In den Ergebnislisten aufgeführt werden 1.423 Firmen aus 83 Kategorien, darunter auch einige aus der Assekuranz. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.5.2024 – Viele der Branchenschwergewichte haben ihre Prämieneinnahmen zwischen 2017 und 2022 deutlich stärker als der Markt gesteigert. Bis auf drei Ausnahmen wuchsen alle Platzhirsche in Schaden/Unfall kontinuierlich. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.5.2024 – Zwischen 2017 und 2022 hat die Branche den Umsatz um etwa ein Sechstel gesteigert. Rund jeder sechste der 50 größten Anbieter wuchs um über 40 Prozent. Zwei Akteuren gelang sogar mehr als eine Umsatzverdopplung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.5.2024 – Im neu aufgelegten Rating des Analysehauses schaffte mehr als jeder vierte der über 360 untersuchten Tarife die Höchstnote. Welche Akteure mindestens eine „hervorragende“ Offerte im Angebot haben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.5.2024 – Eine Frau hatte in einem Friseursalon eine chemische Haarglättung vornehmen lassen. Die endete mit massiven Schäden an den Haaren. Doch wer haftet, wenn bei einer solchen Prozedur etwas schiefgeht? Mit dieser Frage befasste sich das Koblenzer Landgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...