WERBUNG

Schlamperei bei Gericht

19.11.2021 (€) – Der Kläger habe sich nicht rechtzeitig nach dem Sachstand erkundigt. Das warf das Offenbacher Amtsgericht einem Kläger als „nachlässige Prozessführung” vor und wies die Klage ab. Wann sich Prozessbeteiligte um die Fehler von Gerichten kümmern müssen, hat das Frankfurter Landgericht entschieden. (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
5.7.2022 – Es kann teuer werden, wenn ein Gewerbetreibender ätzendes Ammoniak in einer Limonadenflasche im Kühlschrank seines Geschäfts aufbewahrt. Das belegt ein Urteil des Kölner Landgerichts. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.7.2022 – Im Rahmen ihrer Sanierung hatte die berufsständische Pensionskasse die Zahlungen an die Inhaber einer nachrangigen Inhaber-Schuldverschreibung eingestellt. Warum die Gläubiger vor Gericht auch in der zweiten Instanz scheiterten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.7.2022 – Die Anbieter wollen sich als unverzichtbarer Gesundheitspartner positionieren. In Sachen Vorbeugung gibt es bei den Krankenversicherern noch Luft nach oben. Die Gründe und Auswege analysiert Assekurata. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
5.7.2022 – Zwischen 2015 und 2020 steigerten viele der Big Player ihre Einnahmen deutlich stärker als der Markt. Ein Akteur allerdings erlitt kräftige Einbußen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.7.2022 – Die schwächere Konjunktur aufgrund der hohen Inflation wird an der Versicherungsbranche nicht spurlos vorübergehen. Die Volkswirte differenzieren bei ihren Schätzungen für 2022 und 2023 aber stark nach Sparten. Ein Geschäftsbereich könnte der große Verlierer sein. (Bild: Pixabay CC0/Hans) mehr ...
 
4.7.2022 – Die Spezialanbieter konnten sich trotz Coronakrise beim Absatz behaupten, mussten aber teils bei den Beiträgen Federn lassen. Das zeigen Zahlen des GDV für 2021. Berichtet wird auch über die Entwicklung beim Bestand an bAV-Verträgen. (Bild: GDV) mehr ...
 
4.7.2022 – Das Analysehaus hat 144 Produkte für ergänzende Leistungen bei Hospital-Aufenthalten geprüft. Welche Anbieter Höchstnoten erzielten und wie sich die Sparte entwickelt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.7.2022 – Bundes-Gesundheitsminister Karl Lauterbach, einst vehementer Verfechter der Einheitsversicherung, hat sich kürzlich wohlwollend über die PKV geäußert. Damit ist aber das Schreckgespenst der Assekuranz längst nicht für immer in der Mottenkiste verschwunden. Im Gegenteil. (Bild: SPD) mehr ...
 
1.7.2022 – Rechtfertigt ein Rotlichtverstoß mit einem Stadtgeländewagen eine erhöhte Geldstrafe? Mit dieser Frage hat sich das Amtsgericht Frankfurt am Main befasst. (Bild: Autobilder gratis CCby20) mehr ...
WERBUNG