Rücktritt vom Autokauf nach eineinhalb Jahren

6.12.2017 – Nicht nur Kunden von Lebensversicherern, sondern auch Autokäufer können bei einer unzureichenden Aufklärung bei Vertragsabschluss von dem Vertrag zurücktreten. Das belegt ein aktuelles Urteil des Berliner Landgerichts. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
13.12.2018 – Über welche Vertriebskanäle 2017 das meiste Neugeschäft in die Bücher der Anbieter gespült wurde, zeigt die aktuelle Vertriebswegestudie zur Lebensversicherung von Willis Towers Watson. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.12.2018 – Die Vertriebsplattform der Swiss Life Deutschland ist seit zwei Jahren im deutschen Markt unterwegs. Wie sich die jüngste Tochter der Hannover Finanzvertriebe entwickelt hat, was sie Vermittlern konkret bietet und wie Partner davon profitieren sollen. (Bild: Swiss Life) mehr ...
 
7.12.2018 – Angesichts wachsender wirtschaftlicher und politischer Risiken steigt zwar die Nachfrage nach Kreditversicherungen. Noch lassen die Schäden auf sich warten, mehrere Entwicklungen jedoch bereiten der Versicherungswirtschaft Sorgen. (Bild: Lier) mehr ...
 
19.11.2018 – Die Finanzstärke von 14 Unternehmen untersuchten drei verschiedene Ratingagenturen in den vergangenen zwei Monaten. Die Inter Versicherungen wurden erstmals von Assekurata bewertet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
15.11.2018 – Das Heilbronner Sozialgericht hat sich mit der Frage befasst, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Beschäftigter einen Anspruch auf die Zahlung von Insolvenzgeld hat. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.11.2018 – Herr Schulze stellt seinem Vermittler drei nicht alltägliche Fragen zu einer bestehenden Rechtsschutz-Versicherung. Hier ist Hintergrundwissen erforderlich oder ein Blick in die Bedingungen, zeigt Folge 123 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
 
5.11.2018 – Eine Bußgeldstelle bestand darauf, dass ein Verkehrssünder seinen Widerspruch schriftlich einreichen müsse. Beim Mosbacher Landgericht kam sie damit nicht durch. Den Grund dafür hat die Behörde selbst geliefert. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
29.10.2018 – Der Verbraucherzentrale Bundesverband will eine klare Regulierung beim Vertrieb von Restschuld-Versicherungen. Durch überhöhte Provisionen würden Fehlanreize gesetzt. Ein Positionspapier formuliert Forderungen für einen Provisionsdeckel. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG