WERBUNG

Rücktritt vom Autokauf nach eineinhalb Jahren

6.12.2017 – Nicht nur Kunden von Lebensversicherern, sondern auch Autokäufer können bei einer unzureichenden Aufklärung bei Vertragsabschluss von dem Vertrag zurücktreten. Das belegt ein aktuelles Urteil des Berliner Landgerichts. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.11.2020 – Die staatlich geförderte Vorsorge spült nach aktuellen BMF-Zahlen jedes Jahr eine immense Summe Geld in die Kassen der Anbieter. Ein nicht unerheblicher Anteil stammt von Vater Staat. Je nach Variante unterscheiden sich Mittelzufluss und Durchschnittsbeiträge jeweils enorm. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.11.2020 – Die Staatshaftung für Leihgeber öffentlicher Ausstellungen ist vage und kompliziert, kritisiert Makler Zilkens. Beim Kölner Kunstversicherungs-Gespräch ging es um die Entwicklung des Marktes. Hier zeigt auch die Pandemie ihre Auswirkungen. (Bild: Lier) mehr ...
 
19.11.2020 – Die Maklergruppe richtet ihr Industriegeschäft neu aus. Es wird ein gemeinsames Dach für fünf Töchter geschaffen. Das Unternehmen fährt seit einiger Zeit einen Expansionskurs. (Bild: Ecclesia) mehr ...
 
11.11.2020 – Nach der Einschätzung des Bundesverbandes Deutscher Versicherungsmakler müssen die Mitglieder für Firmenkunden viel arbeiten, denn der Markt ist „hart“. Das hat aber auch eine gute Seite, wurde bei einem Pressegespräch offenbar. Im Streit um die Leistungen bei Betriebsschließungen wegen Corona sieht der Verband eine klare Tendenz. (Bild: BDVM) mehr ...
 
10.11.2020 – „Löchrig und teuer“ beurteilt die Stiftung Warentest die Restschuld-Versicherungen. Untersucht wurden zum ersten Mal die Absicherung Tod, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit zu Kreditverträgen. (Bild: Brüss) mehr ...
 
5.11.2020 – Das Kreditversicherungs-Maklerunternehmen erweitert sein Führungsteam. Zugleich soll damit ein Generationswechsel vorbereitet werden. (Bild: GGW) mehr ...
 
28.10.2020 – Die versicherungsnehmende Wirtschaft wirft den Versicherern ein „nicht akzeptables“ Informationsverhalten vor. Die Sinnhaftigkeit von Versicherung sieht der Verband in Frage gestellt. Für den in Ruhestand gehenden Geschäftsführer Reiner Siebert steht der Nachfolger fest. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
14.10.2020 – Die Tochter des Vergleichsportals fängt mit einem Basisangebot an, darunter Girokonten. Darüber hinaus bestehen weitergehende Pläne. (Bild: C24) mehr ...
WERBUNG