Relativ milde Strafe für 115 km/h zu schnellen Autofahrer

7.1.2019 – Bei einer erheblichen Geschwindigkeits-Überschreitung gehen die Gerichte in der Regel von einer vorsätzlich begangenen Tat mit der Folge einer entsprechend hohen Strafe aus. Dass es von dieser Regel auch Ausnahmen gibt, belegt ein aktuelles Urteil. (Bild: Mondisso, Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.2.2019 – Die wichtigsten Konkurrenten eines Versicherungsvermittlers sind nicht andere Vermittler, sondern Onlineportale wie Amazon, schreibt der Unternehmensberater Boris-Alexander Beissner in seinem Gastbeitrag. Er plädiert für eine Plattformstrategie als Geschäftsmodell. (Bild: privat) mehr ...
 
14.2.2019 – Die vorläufigen Ergebnisse der Versicherungsgruppe für 2018 offenbaren je nach Sparte unterschiedliche Trends. Konzernchef Ulrich Leitermann gab vor Journalisten einen Einblick, wie die „Vision 2023“ im Unternehmen umgesetzt wird. (Bild: Meyer) mehr ...
 
14.2.2019 – Die Industrieversicherung fühlt sich von der Digitalisierung und politischen Unsicherheiten bedroht. Welche Lösungen hierzu vorgeschlagen werden, diskutierten Experten Anfang dieser Woche auf einer Fachtagung. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
13.2.2019 – Die Bafin hat erste Zahlen über Reklamationen von Verbrauchern über Assekuranz, Banken und weitere Finanzdienstleister veröffentlicht. Dabei zeigen sich je nach Sparte sehr unterschiedliche Trends und typische und teils völlig neue Problemfelder. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.2.2019 – Bei den Lebensversicherern hellt sich die Stimmung auf. Nicht überraschend stabilisieren sich die Überschussbeteiligungen für 2019. Die Assekurata-Marktstudie schlüsselt wieder alle Werte auf. (Bild: Lier) mehr ...
 
7.2.2019 – Nachdem ein Autofahrer von einem Parkstreifen auf eine Straße gefahren war, war ein sich von hinten nähernder Motorradfahrer gestürzt. Vor dem Hamburger Landgericht ging es anschließend um die Klärung der Haftungsfrage. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.2.2019 – Die Anwaltskanzlei DLA Piper hat nach acht Monaten eine erste Bilanz über die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung gezogen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.2.2019 – Beim Neujahrsempfang des VGA hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft gegen eine Begrenzung der Abschlussprovisionen und andere Regulierungen argumentiert. Das gilt auch für eine bessere Absicherung der Bürger gegen Naturgefahren. (Bild: Brüss) mehr ...
 
5.2.2019 – In der Kraftfahrtversicherung am Jahresende ist Neukunde nicht gleich Neukunde – manche bringen Geld, andere kosten es. Sirius Campus zeigt, wie Gesellschaften werthaltige Kfz-Versicherungskunden ermittlen können. (Bild: Sirius Campus) mehr ...
WERBUNG