WERBUNG

Privathaftpflicht-Policen effizient verkaufen

2.5.2019 – Im VersicherungsJournal Extrablatt 2|2019 geht es dieses Mal um den wirtschaftlichen Umgang mit einer Absicherung, die Vermittlern Chancen und Gefahren gleichermaßen bietet. Das neue Heft erscheint am 27. Mai.

WERBUNG

In kaum einer anderen Sparte lassen sich die Produktentwickler so oft etwas (scheinbar) Neues einfallen, wie in der Privathaftpflicht-Versicherung. Claus-Peter Meyer nennt das in seinem Kommentar im Extrablatt 2|2019 „Wettrüsten“ und gibt Tipps, was der Makler „mitmachen muss“ beziehungsweise wie er mit Tarifänderungen umgehen sollte.

Vergleich gängiger Ratings

Denn klar ist: „Jede Leistungsverbesserung bedeutet erst einmal, dass der Kunde nicht mehr den bestmöglichen Schutz hat.“ Haftpflicht ist zwar ein allgemein akzeptiertes Versicherungsprodukt mit einer Versicherungs-Durchdringung von schätzungsweise 85 Prozent.

Extrablatt 2|2019

Da es dem Vermittler aber wenig Ertrag bringt, ist es für ihn umso wichtiger, effektiv und effizient zu arbeiten. Wie man da vorgehen kann, zeigt Makler Michael Salzburg von Friedels Fairsicherungsbüro Langer & Salzburg GmbH.

Helfen kann dabei auch ein Vergleich der Ratings für Top-Haftpflicht-Tarife, wie ihn Björn Wichert anstellt. Er hat die gängigsten Bewertungen gegenübergestellt.

Im Heft findet sich zudem ein kurzer Überblick über die Neuerungen, die sich in immer mehr Tarifen durchsetzen, sowie über Besonderheiten, etwa bei der Versicherung von Drohnen oder zur Hundehalter-Haftpflicht. Dies und einiges mehr findet sich im VersicherungsJournal Extrablatt 2|2019, das am 27. Mai erscheint.

So kommt das Extrablatt zu Ihnen

Es kann kostenlos als PDF-Datei im Internet heruntergeladen werden. Die Druckausgabe kann bis zum 8. Mai über dieses Formular bestellt werden.

Wer die Zeitschrift bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt. Premium-Abonnementen des VersicherungsJournals werden bevorzugt bedient und können rund eine Woche früher auf die E-Paper-Ausgabe im PDF-Format zugreifen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Privathaftpflicht · Rating · Verkauf
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Sinnvoller BU-Schutz bei knappem Budget

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung hat großes Potenzial. Nur: Wie erreicht man die Kunden, wenn sich viele das Produkt nicht leisten können oder nicht davon überzeugt sind?

Ein Dossier stellt ein passendes Beratungskonzept vor.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Das Einmaleins des Fondsvertriebs

Zuhören statt vollquatschen:
Im Vertrieb von Fondsprodukten und Investments gilt es zunächst, die Bedürfnisse und Ängste des Kunden genau kennenzulernen. Wie man seinen Verkaufsprozess organisiert, erklärt ein aktuelles Praxisbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.6.2020 – Obwohl zusätzliche Hilfen vor und nach dem Schaden für Kunden wie für Anbieter gleichermaßen vorteilhaft sein können, werden sie kaum genutzt. Das zeigt eine Umfrage von Assekurata. Was die Analysten Versicherern und Vermittlern empfehlen. (Bild: Greenoid, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
29.6.2020 – Franke und Bornberg hat das hauseigene Rating aktualisiert und eine sehr hohe Leistungsdichte ausgemacht. Dennoch unterscheiden sich auch die Top-Tarife bei diversen Leistungsmerkmalen. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
21.4.2020 – Die Allianz bietet jetzt über ein Start-up situativen Versicherungsschutz für Radler mit Chatbots in der Regulierung. Neues zu Cyber, PHV, Krafträder und Wohngebäude melden zudem der Amex Pool, eine Axa-Tochter, die Ostangler und die VHV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
6.11.2019 – Franke und Bornberg hat im aktuellen Kfz-Rating 260 Tarife und Tarifkombinationen für Pkw unter die Lupe genommen. Neben einer hohen, weiter zunehmenden Leistungsdichte hat das Analysehaus bei den Top-Produkten zum Teil gehörige Unterschiede ausgemacht. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
31.10.2019 – Bei Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen und ergänzenden Deckungen waren die Anbieter zuletzt besonders kreativ. Das zeigen die Beispiele von Conceptif, Domcura, Friday, GEV und Öffentliche Braunschweig. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
13.9.2019 – Der Schutz vor Internet-Kriminalität soll der Sachversicherung enormen Schub verleihen. Die Vertreter der Branche erwarten laut einer Umfrage eine hohe Nachfrage, einen intensiven Wettbewerb und sie nennen wichtige Faktoren für hohe Abschlussquoten. (Bild: Instinctif/Assekurata) mehr ...
 
29.8.2019 – Der Verkauf von Altbeständen wird in der Schaden- und Unfallversicherung deutlich an Bedeutung gewinnen. Was die Ursachen dafür sind, welche Produkte dafür in Betracht kommen und wie hoch das geschätzte Volumen ist, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: 67Rockwell) mehr ...
 
14.8.2019 – Der Sachversicherer der Wefox-Gruppe legt jetzt erste Zahlen zur Unternehmensentwicklung vor. Warum das Insurtech weiter an den Vertrieb über Vermittler glaubt, was es Partnern bietet und wie sich die Gesellschaft in der Versicherungsszene positioniert. (Bild: One) mehr ...
WERBUNG