PKV: Riesige Unterschiede bei den Solvenzquoten der Marktgrößen

4.7.2023 (€) – Der aktuelle Map-Report gibt Aufschluss über die Höhe der neuen Solvenz-Bedeckungsquoten. Wie sich die Branchengrößen in der Sparte private Krankenversicherung geschlagen haben – und wer sich am deutlichsten verbessert oder verschlechtert hat. (Bild: Wichert)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mapreport · Private Krankenversicherung · Rating · Senioren · Solvabilität
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.5.2022 – Welche Akteure sich bei den Solvenzquoten kräftig verbessern konnten und wer zum Teil deutlich eingebüßt hat, zeigt eine aktuelle Marktübersicht. Die Nettoquoten liegen zwischen mehr als 950 und etwa 190 Prozent. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.2.2017 – Im aktuellen PKV-Rating hat die Map-Report-Redaktion 17 Anbieter in den Bereichen Bilanz, Service und Vertrag untersucht. Wie die einzelnen Versicherungs-Gesellschaften abgeschnitten haben. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
27.2.2017 – In der Neuauflage des PKV-Ratings wurde die Bewertung überarbeitet. Mit neuen Kriterien für den Bilanz-, Service- und Vertragsteil gibt es Modifikationen für alle drei Teilbereiche. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
8.8.2016 – Aus den PKV-Tarifen für Beihilfeberechtigte wurden in einer Studie zehn Versicherer als Leistungssieger ermittelt. Manche Anbieter halten auf dem höchsten Niveau auch noch Alternativen bereit. mehr ...
 
25.1.2011 – Der Map-Report hat in seinem aktuellen PKV-Rating 16 Anbieter untersucht. Erstmals Daten geliefert hat die Allianz. Wie die einzelnen Versicherer abgeschnitten haben – und wie hoch die Beitraganpassungen im Jahr 2011 ausfallen. mehr ...
WERBUNG