Pferd verletzt: Haftet der Hufschmied?

27.1.2023 (€) – Nur Stunden nachdem ein Reittier neu beschlagen worden war, lahmte es. Grund war ein alter Nagel, der im weichen Teil des Hufes steckte. Vor Gericht stritten sich Tierhalter und Handwerker um 34.000 Euro. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
25.6.2024 – Neben Beitragserhöhungen ist der Bilanzposten ein entscheidendes Instrument zur Stabilisierung der Ertragslage. Für 2022 zeigt sich bei den Platzhirschen laut Assekurata-Analyse ein gemischtes Bild, was Entnahmen und Zuführungen betrifft. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
24.6.2024 – Die Branche schaffte 2023 den Turnaround und konnte erstmals seit über zehn Jahren den Bestand ausbauen. Eine Übersicht über etwa vier Fünftel des Marktes zeigt, wer um bis zu 16.000 Personen hinzugewann und wer um bis zu 13.500 einbüßen musste. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.6.2024 – Ein Steuerpflichtiger hatte sein Finanzamt darum gebeten, ihm Kopien von Verwaltungsakten zur Verfügung zu stellen. Dem kam die Behörde nicht nach. So landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
24.6.2024 – Sieben der 50 Marktgrößen gaben im Schnitt der Jahre 2017 bis 2022 teils deutlich mehr aus als sie einnahmen. Wer zu den Akteuren mit besonders hohen kombinierten Schaden-Kosten-Quoten gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.6.2024 – Drei EU-Aufsichtsbehörden plädieren für Änderungen an den geltenden Offenlegungsregeln in puncto Nachhaltigkeit. In dem Papier ist unter anderem von neuen Produktkategorien und Indikatoren die Rede. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.6.2024 – Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat die Leistungen, Konditionen und den Service der 21 mitgliederstärksten Kassen unter die Lupe genommen. Vier Akteure erhielten die Höchstnote. Drei stiegen in die Spitzengruppe auf. Einer musste sich aus dieser verabschieden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.6.2024 – Auf der Ministerpräsidentenkonferenz wurde erneut zum Thema Elementarschäden beraten. Ob die Länderchefs sich mit ihren Vorstellungen im anschließenden Gespräch mit Bundeskanzler Olaf Scholz diesmal durchsetzen konnten oder Justizminister Marco Buschmann weiter die Entwicklung bestimmt. (Bild: BPA) mehr ...
 
20.6.2024 – Höchst unterschiedlich fällt die Bereitschaft aus, eine Empfehlung für einen Produktgeber auszusprechen. Der Neugeschäftsspitzenreiter schaffte es auch an die Spitze in puncto Weiterempfehlung. Auch bei einigen weiteren Akteuren überwiegen die Fürsprecher die Kritiker deutlich. (Bild: Wichert) mehr ...
 
20.6.2024 – Die Stiftung Warentest hat die Beiträge und Mehrwerte von 68 geöffneten Körperschaften verglichen und die günstigsten und teuersten Akteure aufgelistet. Ein Ergebnis: Anzahl und Höhe der Extra-Offerten variieren stark. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG