WERBUNG

Ombudsmann gibt erste Beschwerdezahlen bekannt

13.9.2022

Der Versicherungsombudsmann e.V. hat erste Angaben zum Reklamationsaufkommen im ersten Halbjahr 2022 gemacht. Demnach gingen zwischen Januar und Juni dieses Jahres 7.626 Beschwerden bei der Schlichtungsstelle ein.

Dies entspricht einem Rückgang um über ein Sechstel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (28.9.2021) und bedeutet zugleich auf Achtjahressicht den mit Abstand niedrigsten Wert. Der bisherige Tiefstwert im Betrachtungszeitraum war in den ersten sechs Monaten 2014 mit rund 9.000 eingegangenen Reklamationen erreicht worden. Der Höchststand war in der ersten Jahreshälfte 2015 mit über 11.400 Eingaben zu beobachten gewesen (22.8.2019).

Beschwerdeaufkommen (Bild: Wichert)

Die Reklamationszahl zwischen Januar und März lag dabei deutlich niedriger als im Vorjahr (minus über ein Fünftel). In der zweiten Dreimonatsperiode gab es bereits die vierte Verminderung in Folge. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war die Zahl noch um etwa ein Siebtel höher ausgefallen, zwischen April und Juni 2017 sogar fast 30 Prozent höher.

Wie sich das Reklamationsaufkommen auf die einzelnen Sparten verteilt und weitere statistische Analysen zu den Beschwerden – auch Vermittlern gegenüber – veröffentlicht die Schlichtungsstelle jedes Frühjahr (18.5.2022, 30.5.2022, 7.6.2022).

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde · Versicherungsombudsmann
 
WERBUNG
Erfolgreich durch die Corona-Krise

Die Covid-19-Pandemie ist nicht spurlos an den Vermittler-
betrieben vorbeigezogen.
Die BVK-Studie 2020/2021 zeigt jedoch, welche neuen Wege Sie einschlagen und wie Sie Ihren Betrieb insgesamt effizienter gestalten können.

Mehr erfahren Sie hier...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie gewinnen Sie Ihre Neukunden?

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Mit vielen Problemen wollen sich Verbraucher nicht beschäftigen.
In Vortragsveranstaltungen bringen Sie sie dazu,
ein Thema zu ihrer eigenen Sache zu machen.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

WERBUNG