WERBUNG

Kreditversicherer: 2023 deutlich mehr Insolvenzen

14.12.2022 (€) – Die Branche sieht die wirtschaftliche Entwicklung eher düster. Das dürfte auf die Preise durchschlagen. Noch ist das Geschäft hoch profitabel. (Bild: Schmidt-Kasparek)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Darlehen · Inflation · Kreditversicherung · Schaden-Kosten-Quote
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.1.2023 – Der GDV hat vorläufige Geschäftszahlen für 2022 vorgelegt. In Komposit bewegte sich die Combined Ratio je nach Zweig zwischen 70 und 107 Prozent. Welche davon weiterhin oder wieder zu den „Sorgenkindern“ der Branche gehören und wo es besonders große Veränderungen gab. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.4.2016 – Die deutsche Gruppe wird noch radikaler umgebaut als zunächst angekündigt. Über die Maßnahmen berichtete der Vorstandsvorsitzende Marcus Nagel gestern vor der Presse. In der Sachversicherung wurden 2015 „Federn gelassen“. (Bild: Lier) mehr ...
 
10.12.2015 – Zahl der Insolvenzen sinkt in Deutschland weiter, aber die Exportrisiken wachsen. Exporteure sollten die Solvenz chinesischer Abnehmer genauer prüfen. (Bild: Lier) mehr ...
 
7.12.2012 – Für Schlecker, Petroplus, Neckermann und die Solarbranche mussten die Kreditversicherer 2012 tief in die Tasche greifen. Die Zahl der Insolvenzen scheint weiter zu wachsen – doch es gibt auch Lichtblicke. mehr ...
 
23.5.2011 – Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Factoring- und integrierten Kreditversicherungs-Lösungen möchte die Coface Deutschland vor allem bei Unternehmen bis 50 Millionen Euro Jahresumsatz mit Full-Service-Lösungen punkten. mehr ...
 
15.7.2010 – Die Kreditversicherung spiegelt die gesamtwirtschaftliche Entwicklung wider. Ob der Staat hierbei helfen musste, erscheint allerdings angesichts der aktuellen Zahlen zweifelhaft. mehr ...
 
28.4.2010 – Die Wiesbadener Versicherungsgruppe konnte 2009 in fast allen Geschäftsbereichen kräftige Zuwächse verbuchen. Insbesondere das Neugeschäft in der Lebensversicherung bietet Anlass zur Freude. mehr ...
 
3.2.2010 – Nach vorläufigen Zahlen hat die Munich Re-Gruppe 2009 vor allem dank einer guten Combined Ratio in der Rückversicherung besser abgeschnitten als erwartet. Bei der Ergo lief es aber auch gut. mehr ...
WERBUNG