Koalition sorgt für Preiskampf in der GKV

5.6.2014 (€) – Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD werden heute ihr Gesundheitspaket beschließen, das den gesetzlichen Krankenkassen ihre Beitragsautonomie wiedergibt. Letzte Änderungen versetzen die Kassen aber in helle Aufregung.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.3.2018 – Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will noch vor der Sommerpause zentrale Themen in der Gesundheits- und Pflegepolitik angehen. Welche Schwerpunkte er setzt und was außen vor blieb. (Bild: Maximilian König) mehr ...
 
14.10.2016 – Der Schätzerkreis hat gestern Nachmittag seine Prognose zur Finanzsituation der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) für 2016 und 2017 bekannt gegeben. Für die PKV-Branche sind das im Bundestagswahljahr 2017 voraussichtlich keine guten Nachrichten. mehr ...
 
6.9.2011 – Die gesetzlichen Krankenkassen haben im ersten Halbjahr 2011 dank gesunkener Aufwendungen für Arzneimittel deutlich besser abgeschnitten. Dennoch sieht das Gesundheits-Ministerium die Entwicklung kritisch. mehr ...
 
14.4.2010 – Die Krankenkassen üben heftige Kritik am GKV-Wettbewerbsstärkungs-Gesetz. Wettbewerb gebe es nur noch um die Vermeidung von Zusatzbeiträgen. Gleichzeitig warnen sie vor einem neuen Rekorddefizit im nächsten Jahr. mehr ...
 
6.6.2024 – Nach aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes wurde letztes Jahr ein neuer Rekordwert bei der Zahl der Wohnhaushalte von Alleinlebenden und -erziehenden erreicht. In Krisensituationen können diese leicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.1.2024 – Ohne eine zusätzliche Absicherung müssen gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer bei einer längeren krankheits- oder unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit mit teils enormen Einkommenseinbußen rechnen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG