WERBUNG

Keine Entschädigung trotz vierstündiger Flugverspätung?

28.6.2019 – Wegen einer verunreinigten Startbahn konnte ein Urlauber erst mit erheblicher Verspätung in den Flieger steigen. Die Fluggesellschaft lehnte jedoch die von ihm geforderte Entschädigung ab. Der Streit landete schließlich beim Europäischen Gerichtshof. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
22.4.2021 – Eine Frau musste mit ihrer Familie nach dem Zusammentreffen mit einem Hotelmitarbeiter, der an Covid-19 erkrankt war, große Einschränkungen auf sich nehmen. Daher verklagte sie ihren Reiseveranstalter auf Schadenersatz. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.4.2021 – Die Auswirkungen der Coronakrise befeuern die Unsicherheit der Deutschen in Finanzfragen. Die Bürger befürworten, sich gegen spezielle Risiken abzusichern. Gleichzeitig beklagen sie, dass kein Geld für die Vorsorge da wäre. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.4.2021 – Bestimmte Jobs und Branchen ermöglichen recht hohe Darlehen, andere dagegen nicht. Wer hier vorne liegt, zeigt die Auswertung eines Vergleichsportals. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.4.2021 – Die Bafin warnt erneut vor dem Verlust der Neugeschäftsfähigkeit. Auf der Jahreskonferenz ging es zudem viel um Verbraucherrechte. Für die Aufsichtsbehörde ist der Provisionsdeckel noch nicht vom Tisch (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
21.4.2021 – Eine Beschäftigte war auf dem Weg zur Firmentoilette ausgerutscht. Von ihrem Arbeitgeber forderte sie anschließend ein Schmerzensgeld. Denn er hatte gegen Unfallverhütungs-Vorschriften verstoßen. (Bild: Fotolia/Gino Santa Maria) mehr ...
 
21.4.2021 – Beim Ein- und Aussteigen kann einiges passieren. Wird dann ein Auto beschädigt, kommt es zwischen dem Kfz-Halter und Mitfahrenden schnell zum Streit über die Haftungsfrage. So auch in einem vor dem Amtsgericht Remscheid ausgetragenen Fall. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.4.2021 – Jedes achte Gebäude ist bei unwetterartigem Regen stark bedroht. In welchen Städte besonders viele Adressen der risikoreichsten Gefährdungsklasse zugeordnet sind, hat der Versichererverband zusammengestellt. (Bild: GDV) mehr ...
 
20.4.2021 – Hiscox hat seinen aktuellen Bericht zur IT-Sicherheitslage vorgelegt. Deutsche Unternehmen investieren mehr in ihren Schutz, allerdings steigt auch das Risiko, wie die Auswertung zeigt. Homeoffice wird zum Einfallstor für Kriminelle. (Bild: Hiscox) mehr ...
 
20.4.2021 – Etwa zwei von drei Marktteilnehmern sammelten 2020 mehr Bruttobeiträge ein als 2019. In der Spitze betrug das Plus über vier Fünftel. Wer am stärksten zugelegt hat. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG