In diesen Städten kostet der Quadratmeter noch unter 5.000 Euro

11.10.2021 (€) – Nach teils rasanten Preissteigerungen verlief der Sommer am Immobilienmarkt ruhiger. Dennoch zahlen Käufer in drei Metropolen Höchstpreise, während in anderen Großstädten die Preise sogar stagnieren. (Bild: Immowelt)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Coronavirus · Geschäftsbericht · Immobilie · Senioren
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.12.2023 – Die Autoversicherer gewähren Personen mit selbstgenutztem Wohneigentum oft einen Beitragsrabatt. Inwieweit dieses Kriterium Einfluss auf das Schadengeschehen hat, zeigt ein Blick in die Jahresgemeinschafts-Statistik von Bafin und GDV. (Bild: Wichert) mehr ...
 
6.12.2023 – Eine Studie erklärt vier Konzerne zu europäischen Marktführern, weil sie hinsichtlich Profitabilität, Solvenz und Wachstum am besten abschneiden. Welche Faktoren und Strategien bei Bestand und Organisation den Erfolg ausmachen. (Bild: Zeb) mehr ...
 
20.11.2023 – Im vergangenen Jahr ist die Kennzahl auf einen neuen Tiefststand gesunken. Die Spreizung am Markt reicht von unter einem bis über neun Prozent. Wer zu den Schlusslichtern und Spitzenreitern gehört und wer sich besonders deutlich veränderte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.7.2023 – Viele der Big Player steigerten ihre Prämieneinnahmen zwischen 2016 und 2021 deutlich stärker als der Markt. Bis auf zwei Ausnahmen wuchsen alle Platzhirsche in Schaden/Unfall kontinuierlich. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.6.2023 – Zwischen 2016 und 2021 schrumpfte bei mehr als jedem fünften der 50 größten Anbieter in diesem Zweig der Vertragsbestand – und dies zum Teil erheblich. In der Spitze lag das Minus bei über einer Million beziehungsweise bei fast einem Viertel. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.5.2023 – Trotz Pandemie und hoher Inflation legen die Deutschen nach wie vor Geld für Existenzsicherung und Altersvorsorge zurück. Anpassungen gibt es aber bei der Produktauswahl – und ein totgeglaubter Klassiker erlebt eine Renaissance, wie ein Report der Swiss Life belegt. (Bild: Swiss Life) mehr ...
 
23.5.2023 – In einer aktuellen Prognose für die kommenden Jahre nennt die Postbank Städte und Landkreise mit den höchsten Wertsteigerungen für Eigentumswohnungen im Bestand. Und Regionen, in denen Verkäufern Verluste drohen. (Bild: Postbank) mehr ...
 
4.5.2023 – Zwischen 2016 und 2021 steigerten die meisten der Big Player ihre Einnahmen stärker als der Markt. Ein Akteur wuchs dabei nur deutlich unterdurchschnittlich. Ein weiterer wiederum erlitt kräftige Einbußen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG