WERBUNG

In der Rentenpolitik scheint nur die Mütterrente durchsetzbar

11.11.2013 (€) – In großer Runde kommen heute die Verhandlungs-Kommissionen von CDU, CSU und SPD in Berlin zusammen. Unions-Fraktionschef Volker Kauder rechnet mit schwierigen Schlussrunden.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung · Gesundheitsreform · Koalitionsvertrag · Pkw · Rente
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.11.2021 – SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben gestern die vertragliche Basis für ihre künftige Regierungsarbeit vorgestellt. Das bisherige System der privaten Altersvorsorge soll grundlegend reformiert werden. Auch gibt es Pläne zur Altersvorsorge von Selbstständigen und zur Stärkung der bAV. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
21.3.2019 – Der Deutsche Bundestag debattiert heute Mittag über einen Rentenantrag der Linksfraktion. Darin wird unter anderem eine umgehende deutliche Beitragsanhebung gefordert. Wie sich das für Arbeitnehmer rechnen soll, weiß die Linke auch. (Bild: Brüss) mehr ...
 
4.6.2018 – Das Bundeskabinett wird am Mittwoch den Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der GKV beschließen. Daraus entstehen für die versicherten Arbeitnehmer, Selbstständigen und Rentner sowie die Arbeitgeber teils gravierende Entlastungen beziehungsweise Mehrkosten. (Bild: Brüss) mehr ...
 
18.4.2018 – Auf Druck der Linksfraktion wird kommende Woche Mittwoch eine öffentliche Anhörung zum Thema Doppelverbeitragung stattfinden. Aus der SPD gibt es jetzt Signale, den Betriebsrentnern entgegenzukommen. (Bild: Brüss) mehr ...
 
9.4.2018 – Eigentlich hatte niemand Zweifel daran, dass die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung in der gesetzlichen Krankenversicherung für alle Versicherten gilt. Allerdings wird im Koalitionsvertrag nur auf Beschäftigte abgestellt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.2.2018 – Nach 22 Stunden Marathonsitzung haben sich CDU, CSU und SPD auf eine Neuauflage der großen Koalition verständigt. Die Bürgerversicherung ist vom Tisch, dafür soll es andere teure und einschneidende Veränderungen im Gesundheitswesen geben. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
6.2.2015 – Die Länderkammer kommt heute in Berlin zu ihrer ersten Sitzung in diesem Jahr zusammen, wobei über eine ganze Reihe wichtiger Gesetzesvorhaben der Bundesregierung beraten wird, die auch die Versicherungsbranche betreffen. mehr ...
WERBUNG