In der Freizeit ist das tödliche Unfallrisiko am höchsten

24.9.2021 – Jede Woche erleiden hierzulande rund 520 Personen einen tödlichen Unfall. Die Tendenz ist steigend, jedoch nicht in allen Bereichen. Die Statistik zeigt auch den Anteil der Opfer des Verkehrs. (Bild: Zwick)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.1.2022 – Beschäftigte, die sich während ihres Urlaubs wegen Corona in Quarantäne begeben müssen, können unter Umständen ein arbeitsrechtliches Problem haben. Das belegt ein Urteil des Kölner Landesarbeitsgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.1.2022 – Eine Frau ist wegen der Ausbreitung des Coronavirus äußerst kurzfristig von einem Pauschalreisevertrag zurückgetreten. Eine Reisewarnung lag nicht vor. Daraufhin wollte der Reiseveranstalter eine Stornogebühr kassieren. Der Fall landete vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
18.1.2022 – Die 14 GKV-Branchenschwergewichte (über eine Million Mitglieder) konnten 2020 ihre Bestände um bis zu über 20.000 Köpfe ausbauen. Andererseits gab es aber auch Rückgänge von bis fast 80.000. Wer zu den Gewinnern und Verlierern zählt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
17.1.2022 – Nur wenige Frauen schaffen es ins Top-Management der Finanzdienstleister, vor allem der Chefsessel bleibt oft für das andere Geschlecht reserviert, wie eine aktuelle Studie belegt. Andere Branchen sind da weiter. (Bild: IAB) mehr ...
 
17.1.2022 – Bereits ab sechs Monaten gilt bei der Alten Leipziger ein früher Schutz. Die Universa hat ihre BU erweitert. Pangaea, Signal Iduna und Stuttgarter haben ihre nachhaltigen Produkte überarbeitet. (Bild: Geralt, Pixabay, CC0) mehr ...
 
17.1.2022 – Ein Anwalt war nicht in ein Gerichtsgebäude gelassen worden, weil er sich geweigert hatte, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Als das Gericht in seiner Abwesenheit eine Entscheidung traf, wollte der Mann das nicht hinnehmen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG