Immobilienkauf: Neu oder gebraucht?

8.8.2022 (€) – Wie viel mehr Geld Käufer für eine neue Eigentumswohnung auf den Tisch legen müssen, analysiert die Postbank für 401 kreisfreie Städte und Landkreise. In einigen wenigen Landstrichen ist die Lage aber mehr wert als das Alter der Bausubstanz. (Bild: Postbank)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 42.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Heizung · Immobilie · Inflation · Zinsen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.9.2022 – In Chemnitz oder Gelsenkirchen geht noch was, ansonsten eher nicht. Der Traum von den eigenen vier Wänden ist in den meisten Städten selbst für Gutverdiener vorbei. Damit bricht für viele Deutsche auch eine wichtige Säule der Altersvorsorge weg. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.8.2022 – Je nach Region ist das Angebot an gebrauchten oder neuen Immobilien sehr unterschiedlich – mit entsprechend stark abweichenden Kostenbelastungen. Wie die Verteilung im Bundesgebiet aussieht, hat die Postbank untersucht. (Bild: Postbank) mehr ...
 
13.7.2022 – Die Stiftung Warentest hat Wohnungs- und Hauspreise sowie Mieten in deutschen Städten und Landkreisen verglichen. Das Fazit: Die selbstgenutzten vier Wände werden vielerorts zum Luxusgut, Mieter haben dagegen finanziell klare Vorteile. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.7.2022 – Der Kauf der eigenen vier Wände birgt in diesem Jahr viele Fallen. Wertverluste und explodierende Nebenkosten sind nur zwei davon. Das zeigt eine Untersuchung der Postbank zum deutschen Immobilienmarkt. (Bild: Postbank) mehr ...
 
24.1.2023 – Wie gut die Versicherer den Zinsschock verkraftet haben und welche Trends der Branche gefährlich werden können, erklärte die Versicherungsaufsicht am Montag. (Bild: Brüss) mehr ...
 
22.12.2022 – Jeder private Haushalt muss derzeit wohl finanzielle Abstriche machen. Ganz oben auf der Liste steht bei der Mehrheit Energie sparen. Wie Verbraucher bei ihren Einsparbemühungen die private Altersvorsorge einordnen und was diesbezüglich erforderlich wäre, hat eine Umfrage ermittelt. (Bild: Diva) mehr ...
 
15.12.2022 – Die höheren Zinsen sorgen für Entspannung in der Solvenzberechnung. Angesichts von knapp zweistelligen Inflationsraten wachsen aber auch die Stornorisiken, so eine Zielke-Studie. Die Analysten lieferten gleich Tipps zur Kundenpflege. (Bild: privat) mehr ...
WERBUNG