Honorar statt Courtage – eine gefährliche Diskussion?

3.4.2008 – Wie sich die VVG-Reform auf einen reinen Maklerversicherer sowie auf die Vertriebswege auswirken wird, erläutert Wüba-Vorstandssprecher Wilfried Krauth im VersicherungsJournal-Interview.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.2.2012 – Vermittler und Anbieter müssen sich wegen der demografischen Entwicklung in Deutschland in einem Verdrängungswettbewerb bewähren. Das erfordert neue Vertriebsstrategien, so Gothaer-Vorstand Nickel-Waninger auf einem Fachsymposium. mehr ...
 
27.10.2014 – Die Fokussierung auf Zielgruppen ist ein Marketing-Klassiker. In rauen Zeiten kann diese Fokussierung helfen. Das aktuelle VersicherungsJournal Extrablatt beleuchtet diese Strategie für den Vertrieb. mehr ...
 
16.12.2011 – Versicherungsvermittler und Versicherer müssen umdenken und sich auf „eine echte Revolution“ einstellen, so die EU-Vertriebsexperten Harald Krauss und Nick Davenport in einer Analyse zum Stand der neuen Vermittlerrichtlinie. mehr ...
 
1.12.2011 – Bei der Allianz Deutschland steht der nächste Umbau an. Wie der Marktführer weitere Verluste bei den Marktanteilen im Sachversicherungs-Geschäft vermeiden und zugleich die Kosten senken will. mehr ...
 
16.5.2011 – In einer Studie warnen Experten davor, dass die IMD2 den Berufsstand der Versicherungsvermittler empfindlich treffen und die Wettbewerbsverhältnisse verschieben könnte. Was dagegen getan werden kann. mehr ...
 
29.1.2010 – Im Interview mit dem VersicherungsJournal nimmt HUK-Coburg-Vorstandschef Dr. Wolfgang Weiler Stellung zur Entwicklung in der Auto-, Sach- und Krankenversicherung und zu den eher niedrigen Umsätzen in der Lebensversicherung. mehr ...
 
28.9.2018 – Die Versicherungsgruppe sieht ein Potenzial zum Reduzieren der Schäden von 450 Millionen Euro für sich und 4,3 Milliarden Euro branchenweit. Wie sich diese Ersparnis tatsächlich realisieren ließe, war beim „6. Allianz Autotag“ zu hören. Dabei ging es auch um ein Imageproblem des Unternehmens. (Bild: Müller) mehr ...
 
6.9.2018 – Die Artikel „Besser Müllmann als Versicherungsvertreter“ und „Unterirdisches Vermittler-Ansehen schlägt hohe Wellen“ haben unter den VersicherungsJournals-Lesern für großen Wirbel gesorgt. Das zeigen zahlreiche weitere – zum Teil kontroverse – Zuschriften und Kommentare. (Bild: GHV) mehr ...
WERBUNG