Grob fahrlässig oder Augenblicksversagen? Brandschaden nach Pommes-Genuss

23.2.2024 (€) – Ein Mieter hatte nachts in seiner Wohnung Kartoffeln frittiert und anschließend vergessen, den Herd abzuschalten. Die Folge war ein erheblicher Gebäudeschaden. Vor Gericht klagte der junge Mann wegen einer Mietminderung. Dort traf er auf mild gestimmte Richter. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Gebäudeversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.4.2024 – Zwischen 2017 und 2022 steigerten fast alle Platzhirsche ihre Einnahmen stärker als der Markt. Teils sogar deutlich: Einer von ihnen konnte den Umsatz mehr als verdreifachen, ein weiterer immerhin mehr als verdoppeln. Andererseits wuchs ein Akteur nicht einmal halb so stark wie der Markt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.4.2024 – Bis auf eine Ausnahme konnten die 50 größten Akteure ihr Prämienvolumen zwischen 2017 und 2022 ausbauen. Im Schnitt stiegen die Einnahmen um mehr als 40 Prozent. Acht Gesellschaften konnten ihre Einnahmen mindestens verdoppeln. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.4.2024 – Im Rating von Exulting kamen 71 Tarifvarianten von 71 Anbietern auf den Prüfstand. Wer es in die Top Ten schaffte und was die Rater grundsätzlich zu den Bedingungswerken sagen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.4.2024 – Der eindeutige Spitzenreiter der Vorjahre fiel aktuell deutlich hinter seinen ärgsten Konkurrenten zurück, wie eine Untersuchung zeigt. Sie gibt auch Aufschluss über die (künftige) Relevanz des Segments – und die Zusammenarbeit mit Pools. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG