GDV warnt vor schlechten Zeiten für Lebensversicherer

4.7.2022 (€) – Die schwächere Konjunktur aufgrund der hohen Inflation wird an der Versicherungsbranche nicht spurlos vorübergehen. Die Volkswirte differenzieren bei ihren Schätzungen für 2022 und 2023 aber stark nach Sparten. Ein Geschäftsbereich könnte der große Verlierer sein. (Bild: Pixabay CC0/Hans)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsverband · Inflation · Konjunktur · Private Krankenversicherung · Senioren
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.1.2024 – Der Gesamtverband GDV nimmt politisch kein Blatt vor den Mund. Bei der Jahrespressekonferenz wurde außerdem verraten, wie die Lebensversicherer den Beitragsschwund stoppen wollen und wie das übrige Geschäft lief. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
19.1.2024 – Angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen müssen sich mit ihrer Ausbildungsvergütung alles andere als verstecken – weder in den alten noch in den neuen Bundesländern. Dies zeigt ein Vergleich zur Entlohnung in über 170 Ausbildungsberufen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.10.2023 – Die Inflation hat sich im vergangenen Jahr auch auf die Pro-Kopf-Ausgaben der Deutschen ausgewirkt. Während es in einem Segment rapide nach unten ging, wurden in zwei Sparten neue Höchstwerte erreicht. Wenig erfreulich entwickelte sich auch die Versicherungs-Durchdringung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
31.7.2023 – Der Versichererverband korrigiert seine Aussagen für das laufende Geschäftsjahr nach oben. Dafür ist insbesondere eine Sparte verantwortlich, der keiner eine Besserung zugetraut hätte. (Bild: GDV) mehr ...
 
3.7.2023 – Die niedrigen Zinsen zogen in den letzten Jahren hohe Beitragsanpassungen nach sich. Nach der Zinswende entspannt sich die Lage der PKV. Die SDK sieht für 99,4 Prozent ihrer Vollversicherten Vorteile. (Bild: SDK) mehr ...
 
12.5.2023 – Der Versichererverband hat aktuelle Zahlen zur Ausstattung der Versicherungs-Unternehmen mit Eigenmitteln veröffentlicht. Er sieht die Branche trotz Turbulenzen an den Finanzmärkten und hoher Inflation „komfortabel“ aufgestellt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.4.2023 – Der Bausparkassenverband hat in einer Umfrage ermittelt, wer die aktuellen Anlagefavoriten sind und welche Varianten an Zuspruch verlieren. Klar ist: Die steigende Geldentwertung hat für Verbraucher spürbare Konsequenzen. Besonders bekommen das die Lebensversicherer zu spüren. (Bild: Bausparkassenverband) mehr ...
 
5.4.2023 – Der Verband spricht mit Blick auf die hohe Inflation und die anhaltenden geopolitischen Unsicherheiten von einem „achtbaren Ergebnis“. Welche Sparte für den schwächeren Ausblick verantwortlich ist. (Bild: GDV) mehr ...
WERBUNG