Firmenkunden sehen oft nur die Kosten

15.10.2018 – Der Gewinn, den ein Risikotransfer für gewerbliche Kunden bringt, wird unterschätzt. Der Blick auf die finanziellen Aufwendungen zum Beispiel für Versicherungen bestimmt immer noch das Handeln vieler Unternehmenslenker. Das belegt eine aktuelle Studie. (Bild: GVNW)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.5.2019 – In der bislang relativ stabilen Schaden- und Unfallversicherung werden sich Technologie, verändertes Kundenverhalten und neue Wettbewerber massiv auswirken. Auf welche Trends sich Unternehmen und Berater einstellen sollten, hat KPMG in einer Studie analysiert. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
6.5.2019 – Wachstum um jeden Preis? Die Nummer sechs in der Kraftfahrt-Sparte weist 2018 hohe Schadenquoten aus. Warum bei dem Versicherungsverein dennoch die Versicherungstechnik besser ausfällt. (Bild: LVM) mehr ...
 
25.4.2019 – Service sollten Vermittler von der Beratung trennen und diese Leistung auch berechnen, raten Servicedienstleister. Welche Türöffner der Vertrieb hier nutzen kann, zeigen neue Offerten von zwei Spezialisten. (Bild: Diverso) mehr ...
 
15.4.2019 – Atradius und Roland vereinen ihre Kompetenzen in einem Produkt. Die Gothaer erweitert ihren modularen Produktbaukasten um eine Unfallpolice. Um Unfall geht es auch beim neuen Baustein der Chubb. Auch M&M Agrar und Hendricks bringen Neuerungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.4.2019 – Nach der Bayerischen meldet nun auch die Zurich, erster Anbieter von E-Scooter-Versicherungen zu sein. Die Basler lässt bei ihren Hausrat- und Privathaftpflicht-Policen etliche Grenzen fallen. Getsafe greift in der Sparte Rechtsschutz an. (Bild: Ubahnverleih, CC0) mehr ...
WERBUNG