WERBUNG

Ein Dutzend PHV-Tarife erhalten mehrfach die Bestnote

24.6.2019 (€) – Um den Überblick über die vielen Privathaftpflichttarife für Familien zu behalten, ist professionelle Unterstützung ratsam. Das aktuelle VersicherungsJournal Extrablatt zeigt die wenigen Angebote, die bei allen einschlägigen Analysehäusern die Höchstnote erhalten. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Gesundheitsreform · Marketing · Rating · Sachversicherung · Schadenersatz · Scoring · Senioren · Zielgruppe
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.8.2022 – Die Analysten haben die Leistungen von weit über 200 Tarifen nach 50 Kriterien untersucht. Dabei kamen fast drei Dutzend Anbieter mit 56 Lösungen auf die Höchstnote „fünf Sterne“. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.6.2020 – Die Leistungen von 82 Tarifen hat Ascore nach 43 Kriterien untersucht. Dabei kamen sechs Anbieter mit zehn Tarife auf die Höchstnote von sechs „Kompassen“. (Bild: Wuestenigel, CC BY 2.0) mehr ...
 
29.6.2020 – Franke und Bornberg hat das hauseigene Rating aktualisiert und eine sehr hohe Leistungsdichte ausgemacht. Dennoch unterscheiden sich auch die Top-Tarife bei diversen Leistungsmerkmalen. (Bild: Franke und Bornberg) mehr ...
 
13.12.2019 – Für das Scoring wurden von dem Analysehaus 108 Tarife von 36 Anbietern nach 51 Kriterien untersucht. 24 Testteilnehmer können sich über die Höchstnote freuen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
21.6.2019 – Für das Scoring wurden von dem Analysehaus 113 Tarife von 44 Anbietern nach 40 Kriterien untersucht. 20 Testteilnehmer können sich über die Höchstnote freuen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
2.7.2018 – Die Leistungen von 57 Tarifen hat Ascore nach 40 Kriterien untersucht. Dabei zeigt sich, dass die Testsieger längst nicht die teuersten Policen sind, ganz im Gegenteil. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
11.7.2024 – Im heute veröffentlichten Rating der Analysten erreichen fast zehn Prozent der Testkandidaten die Höchstnote. Wer das ist und worauf es bei der Produktqualität ankommt. (Bild: Neuenhausen) mehr ...
WERBUNG