WERBUNG

Dürfen Zebrastreifen glatt sein?

4.9.2015 – Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Streupflicht auf Fußgängerüberwegen befasst.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung · Verkehrssicherungspflicht
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

WERBUNG
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.5.2018 – Einkaufen kann bisweilen ganz schön gefährlich sein. Das belegt ein Fall zur Verkehrssicherungs-Pflicht, mit dem sich das Hammer Oberlandesgericht zu befassen hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
29.7.2013 – Ein Kundin war in einem Discounter an einem Rollwagen hängen geblieben und gestürzt. Vor Gericht wurde geklärt, ob der Betreiber des Geschäfts seine Verkehrssicherungs-Pflicht verletzt hat. mehr ...
 
16.12.2010 – Passend zur Jahreszeit hat das Landgericht Magdeburg ein Urteil zur Streu- und Räumpflicht von Gemeinden veröffentlicht. Die Entscheidung dürfte nicht jedem Fußgänger gefallen. mehr ...
 
13.8.2010 – Eine kleine Frau hatte sich bei einem Supermarktbesuch eine schwerwiegende Verletzung des Sehorgans zugezogen, als sie eine Konservendose aus der oberen Ebene eines Regals nehmen wollte. Die Haftungsfrage konnte erst vor Gericht geklärt werden. mehr ...
 
1.12.2020 – Logistiker und Versicherer stehen vor einer Mammutaufgabe: Das Serum muss reibungslos und bundesweit verteilt werden. Kravag und Helvetia äußern sich zu den Gefahren, die sie für dieses Projekt sehen und warum sogar eine enge Zusammenarbeit von Wettbewerbern notwendig sein könnte. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25.11.2020 – Ein Mann wollte sich wegen einer Erkrankung im Intimbereich privatärztlich behandeln lassen. Weil sich sein gesetzlicher Krankenversicherer weigerte, die Kosten der Behandlung zu übernehmen, zog er vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
24.11.2020 – Einem Biker war ein Absatz auf einer Schotterfläche zum Verhängnis geworden. Die zuständige Gemeinde verklagte er auf Schadenersatz. Ob diese ihrer Verkehrssicherung-Pflicht nachgekommen ist, musste vor Gericht geklärt werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.11.2020 – Das aktuelle Ranking „Top-Arbeitgeber im Mittelstand 2021“ erfasst auch Bewertungen von Mitarbeitern aus dem Wirtschaftsbereich Versicherung. 48 Unternehmen können sich zu den Gewinnern zählen. (Bild: Focus) mehr ...
WERBUNG