WERBUNG

Die fünf Weisen plädieren in der Pflege für Kapitaldeckung

10.11.2011 (€) – In seinem neuesten Jahresgutachten spricht sich der Sachverständigenrat angesichts der demografischen Entwicklung und steigender Kosten für eine dauerhafte finanzielle Absicherung der Pflegeversicherung aus. Der Bericht stellt mehrere Alternativen zur Diskussion.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
7.10.2014 – Welche Leistungen bestehenden und künftigen Rentnern zustehen und wie sie diese bekommen, damit beschäftigt sich ein neuer Ratgeber. Dabei erkennt der Autor auch Sparpotenzial im Alter, zum Beispiel bei Versicherungen. (Bild: DTV/Beck) mehr ...
 
23.6.2016 – Der PKV-Verband hat jetzt den Rechenschaftsbericht für 2015 vorgelegt. Das Zahlenwerk gibt interessante Einblicke in die Entwicklung der Versicherten sowie den Wechselsaldo zwischen PKV und GKV. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.11.2014 – Die Barmer GEK prognostiziert in ihrem aktuellen Pflegereport eine regional deutlich unterschiedliche Entwicklung der Pflegefallzahlen. Zudem wurde ermittelt, wie hoch der Anteil der privat zu tragenden Kosten im Pflegefall ist. (Bild: Barmer GEK) mehr ...
 
7.1.2013 – Pünktlich zum Start der staatlich geförderten Pflege-Zusatzversicherung haben die ersten Krankenversicherer ihre Produkte vorgestellt. Die Tarife von Barmenia und Huk-Coburg wurden bereits von der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. mehr ...
 
2.7.2012 – Der Deutsche Bundestag hat eine weitere Pflegereform verabschiedet, mit der ab 2013 erstmals eine staatlich geförderte Pflegezusatz-Versicherung verbunden ist. Aus der Opposition hat es dazu klare Worte der Kritik gegeben. mehr ...
WERBUNG