Die Anzahl der Pflegebedürftigen nimmt weiter zu

25.7.2022 (€) – Gemäß einer aktuellen Statistik des Bundesministeriums für Gesundheit ist die Anzahl der Pflegebedürftigen in 2021 im Vergleich zu den Vorjahren weiter gestiegen. Zudem werden anteilig immer mehr Menschen ambulant betreut. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.10.2015 – Die Versicherungskammer Bayern widmete sich in einem Symposium der Pflegeproblematik. Dies unter unterschiedlichsten Aspekten. (Bild: Müller) mehr ...
 
20.5.2019 – Für den Vertrieb sind private Pflege-Zusatzpolicen keine einfachen Produkte. Welche Chancen Vermittler nutzen sollten, mit Kunden ins Gespräch zu kommen und welche Mehrwerte sie anbieten können, zeigt Rainer Reitzler, Vorstandschef des Münchener Vereins auf. (Bild: Münchener Verein) mehr ...
 
13.3.2019 – Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass fast zwei Drittel der Bundesbürger mehreren Irrtümern aufsitzen, was die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung betrifft. Das gilt nicht nur für die Kosten für eine stationäre Pflege. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
 
9.5.2018 – Gut jeder zweite Deutsche hat Angst, im Alter auf Pflege angewiesen zu sein, allerdings ist die Sensibilität für das Thema sehr unterschiedlich ausgeprägt. Daran erinnerte die R+V Versicherung jetzt aus aktuellem Anlass. (Bild: R+V) mehr ...
 
21.9.2016 – Aktuelle Daten des Bundesministeriums für Gesundheit belegen, dass immer mehr Bürger hierzulande pflegebedürftig sind und entsprechende Hilfen in Anspruch nehmen müssen. Mehr als jeder Vierte ist in einer stationären Pflege. mehr ...
 
15.9.2015 – Wächst im Pflegefall die Gefahr der Altersarmut? Die Bundesregierung hat hierzu keine konkreten Daten. Aber andere Erhebungen zeigen, dass eine Pflegezusatz-Versicherung durchaus wichtig wäre, um die finanziellen Zusatzbelastungen erträglich zu halten. mehr ...
 
21.10.2014 – Die Deutschen haben klare Vorstellungen über ihren Vorsorgebedarf. Ihre Ängste und Ausgabebereitschaft werden von Vermittlern jedoch falsch eingeschätzt, so aktuelle Studienergebnisse. Die Prioritäten der Kunden liegen anders als vermutet. (Bild: Continentale) mehr ...