WERBUNG

Destatis: Die Alterung der Deutschen schreitet rasant voran

5.12.2022 (€) – Das Statistische Bundesamt hat jetzt erschreckende Prognosen zur Bevölkerungs-Entwicklung bis zum Jahr 2070 vorgelegt. Danach wird sich das Verhältnis von Erwerbstätigen und Rentnern enorm verschlechtern. (Bild: Brüss)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Demografie · Lebenserwartung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.10.2023 – Trotz beziehungsweise wegen des demografischen Wandels bleibt die Nachfrage nach Versicherungs-Leistungen in den kommenden Jahrzehnten hoch. Dies zeigt eine Untersuchung im Auftrag des Branchenverbandes. Eine Sparte wird allerdings Einbußen hinnehmen müssen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.2.2022 – Weiterhin versuchen Verbraucherschützer, die Riester-Rente mit viel Kritik zu stoppen. Eine Reform steht aber noch in den Sternen. Was möglich und sinnvoll wäre, zum Beispiel bei Kosten und Verwaltung, zeigte gestern eine Fachveranstaltung. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
21.10.2020 – Die Berater von Mercer haben die Vorsorgesysteme von 39 Staaten verglichen. Die Bundesrepublik schneidet insgesamt positiv ab – hat aber in einem wichtigen Teilbereich Reformbedarf. Auch die Coronakrise wird negative Auswirkungen haben. (Bild: Mercer) mehr ...
 
28.6.2019 – Das Statistische Bundesamt hat neue Vorausberechnungen für die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland bis zum Jahr 2060 vorgelegt. Je nach den zugrunde gelegten Annahmen sind die Auswirkungen auf die Altersversorgung unterschiedlich dramatisch. (Bild: Destatis) mehr ...
 
15.6.2017 – Der Wirtschaftsrat der CDU hat sich in einer Broschüre klar gegen die Rentenpläne von SPD und Gewerkschaften positioniert – und macht Verbesserungsvorschläge bei der geförderten Altersvorsorge. mehr ...
 
9.4.2015 – Die Kosten der demografischen Entwicklung werden hoch sein – in der Altersvorsorge wie auch in punkto Fachkräftemangel. Was die Assekuranz dagegen tun kann, beschreibt Versicherungs-Mitarbeiterin Regina Kutschera in einem Gastbeitrag. (Bild: Kutschera) mehr ...
 
10.4.2014 – Die nationalen Herausforderungen durch die demografische Entwicklung sind weitgehend geläufig. Wie es um die anderen EU-Mitgliedstaaten steht und wie sich Deutschland hier einreiht, zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge. (Bild: Dia, HWWI) mehr ...
 
21.3.2014 – Für die Generation 55 plus gibt es in Deutschland kaum Rentenprodukte, die die Flexibilität von Fonds und die lebenslange Auszahlungsgarantie von Versicherungen kombinieren. Auf einem Pressegespräch wurden Alternativen vorgestellt. (Bild: Ruß) mehr ...
 
5.2.2014 – Vor allem Frauen und Geringverdienern droht Altersarmut. Ob die Deutschen darum verstärkt privat vorsorgen wollen und was sie über das Renteneintrittsalter denken, haben jüngst verschiedene Studien untersucht. mehr ...
 
30.6.2011 – Lebens- und Krankenversicherer sehen die Vorsorge für die Risiken Gesundheit und Alter als ihr Kerngeschäft an. Was sie ihren Kunden empfehlen, beachten sie selbst oft nicht, so eine aktuelle Studie. mehr ...
 
10.8.2010 – Die japanische Bevölkerung ist im Schnitt älter als die deutsche. Und doch haben die Japaner weniger Probleme mit den Auswirkungen der demografischen Veränderungen auf ihre Alters- und Gesundheitsvorsorge, so eine aktuelle Untersuchung. mehr ...
 
11.1.2010 – Die kapitalgedeckte Altersvorsorge bleibt nach Einschätzung der Deutsche Bank Research auch nach den Erfahrungen der Finanzkrise unverzichtbar. Top-Thema bleibt der Druck aus der Demografie. mehr ...
WERBUNG