Datenschutz bei Versicherungen bekommt neue Regeln

16.11.2012 – Der GDV hat einen neuen Verhaltenskodex für den Umgang mit Daten in der Versicherungswirtschaft erarbeitet. Damit geht eine jahrelange Diskussion mit Datenschützern und Verbrauchervertretern um die Gültigkeit der Datenverarbeitung in der Assekuranz gütlich zu Ende.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.4.2018 – Immer stärker personalisierte Tarife in der Versicherungsbranche führen zu einer Antiselektion. Können Aktuare die Entwicklung aufhalten? Und wo liegen rechtliche Grenzen? Auf einer Wissenschaftstagung wurden die Trends beschrieben. (Bild: Pohl) mehr ...
 
8.2.2018 – Die WWK Lebensversicherung hat mit Beitragserhöhungen bei Biometrieprodukten für Schlagzeigen gesorgt. Skandal, rufen einige sogar. Skandalös ist aber etwas anderes, meint Michael Franke, der auch vom Run-off per Tarifdeklaration spricht. (Bild: Neuenhausen) mehr ...
 
19.12.2016 – Die Beratungsgesellschaft Mindtrace Stieber kritisiert in ihrer Stellungnahme zur geplanten IDD-Umsetzung eine ganze Reihe von Regelungen und sieht Versicherungs-Unternehmen in dem Entwurf klar privilegiert. Kritik gibt es vor allem am Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler. mehr ...
 
16.11.2016 – „Die vorvertragliche Anzeigepflicht-Verletzung ist so ziemlich das Schlimmste, was ein privat Krankenversicherter tun kann“, heißt es im aktuellen Bafin-Journal. Die Aufsicht gibt Tipps zur Vermeidung. (Bild: Screenshot Bafin-Journal 11-2016) mehr ...
 
24.7.2015 – Die Verbraucherzentrale Hamburg hat die Hansemerkur-Tochter BD24 Berlin Direkt Versicherung AG abgemahnt, weil Teile der Versicherungs-Bedingungen gegen die VVG-Informationspflichten-Verordnung verstoßen. Der Versicherer reagiert umgehend. (Bild: BD24) mehr ...
 
17.7.2015 – Die Bafin sieht sich beim Wechselrecht in der privaten Krankenversicherung besonders in der Pflicht. In ihrer Hauszeitschrift werden die wesentlichen Knackpunkte beim Tarifwechsel erläutert. (Bild: Bafin, Istockphoto.com/Imelamory) mehr ...
 
30.1.2015 – Die Linksfraktion hat in einer Kleinen Anfrage massive Bedenken an Programmen geäußert, bei denen Versicherte für freiwillig an ihren Krankenversicherer via App übermittelte Gesundheitsdaten Vergünstigungen erhalten. Die Regierung zeigte sich in ihrer Antwort sehr entspannt. mehr ...
 
5.11.2010 – Die Rechtsprechung ist sehr erfinderisch und sehr streng, war beim Tag der Versicherungsvermittler der Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen wieder einmal zu erfahren. mehr ...
WERBUNG