WERBUNG

Das sind die größten Kraftfahrtversicherer

16.9.2019 – Wie jedes Jahr hat das Kölner Institut Kivi in seinem aktuellen Zahlenband wieder das Kraftfahrtgeschäft ausgewertet. Dabei gibt es nicht nur Umsatzzahlen. Die Gesellschaften haben sich stark unterschiedlich entwickelt, top waren Unternehmen aus der zweiten Reihe. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.5.2019 – Wachstum um jeden Preis? Die Nummer sechs in der Kraftfahrt-Sparte weist 2018 hohe Schadenquoten aus. Warum bei dem Versicherungsverein dennoch die Versicherungstechnik besser ausfällt. (Bild: LVM) mehr ...
 
22.3.2019 – Die Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2018 ihre Beitragseinnahmen erneut deutlich steigern und Marktanteile hinzugewinnen. Ursachen, strategischen Maßnahmen sowie Ziele in Vertrieb und Marketing wurden bei einem Pressegespräch offenbart. (Bild: Müller) mehr ...
 
12.2.2019 – Für 2018 zeichnen sich bisher wenig eindeutige Trends ab: R+V, Stuttgarter und Talanx sowie die Metallrente und Fonds Finanz nennen erste Zahlen. Neben Wachstumstreibern wird auch von einer Punktlandung und Sanierungen berichtet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.2.2019 – Die Unwetter 2018 ziehen die Schadenquoten hoch, die versicherungs-technischen Ergebnisse bleiben aber schwarz. Klinikrente, LVM, Provinzial Nordwest und SV legen ihre ersten Geschäftszahlen für 2018 vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.2.2018 – Die Kosten für Schäden aus Naturkatastrophen zeigen sich nun in den Ergebnissen 2017. Talanx und Münchener Rück verdienen deutlich weniger, was die Aktionäre aber nicht belasten soll. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.3.2017 – Die Allianz Deutschland AG hat ihr Geschäftsergebnis 2016 vorgelegt. Die selbst gesteckten Ziele hat sie nach eigener Einschätzung im Berichtsjahr gut erreicht. Einige Bereiche bieten jedoch Anlass zur Sorge. (Bild: Müller) mehr ...
 
16.12.2016 – Nach dem Verkauf der Leben-Tochter ist der Familienkonzern im „gründlichen Umwandlungsprozess“. In den USA werden weitere Lizenzen beantragt. Weitere Wachstumschancen liegen vor allem im Ausland. (Bild: Lier) mehr ...
 
29.4.2016 – Die deutsche Gruppe wird noch radikaler umgebaut als zunächst angekündigt. Über die Maßnahmen berichtete der Vorstandsvorsitzende Marcus Nagel gestern vor der Presse. In der Sachversicherung wurden 2015 „Federn gelassen“. (Bild: Lier) mehr ...
WERBUNG