WERBUNG

Corona verursacht Rückgang der Bevölkerung

14.10.2020

Während des Shutdowns sind weniger Menschen nach Deutschland gekommen. Dadurch ist die Bevölkerung im ersten Halbjahr 2020 erstmals seit zehn Jahren gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit und nannte einen Rückgang um 40.000 Personen auf 83,1 Millionen.

Seit 2011 konnte die Nettozuwanderung die Geburtendefizite stets mehr als ausgleichen. Im Berichtshalbjahr lag sie jedoch nach vorläufigen Ergebnissen mit 74.000 deutlich unter dem Wert des Vorjahres (plus 167.000). Gleichzeitig starben mehr Menschen, als Kinder lebend geboren wurden. Das Defizit betrug 112.000 Personen (1. Halbjahr 2019: 105.000).

Nach der Statistik verringerte sich die Bevölkerungszahl in zehn von 16 Bundesländern. Mecklenburg-Vorpommer weist als einziges Bundesland eine umgekehrte Entwicklung auf. Die Bevölkerung wuchs um 0,1 Prozent nach einem Minus von 0,04 Prozent im Vorjahreszeitraum. In Berlin fiel die Veränderung am negativsten aus (von plus 0,2 auf minus 0,2 Prozent).

Der Bevölkerungsrückgang konzentriert sich im ersten Halbjahr 2020 auf die Monate März bis Mai. Im Juni gab es wieder einen Zuwachs von rund 4.000 Personen, der aber unter dem Vorjahreswert von 14.000 zurückblieb.

Destatis vermutet, dass neben den reduzierten Reisemöglichkeiten auch eine zeitlich verzögerte Erfassung der Wanderungsfälle eine Rolle bei den geringen Zuwanderungszahlen spielt. Nachholeffekte werden nicht ausgeschlossen.

 
WERBUNG
WERBUNG
Mit der Autoversicherung Geld verdienen

Viel Arbeit, wenig Lohn:
Die Kfz-Versicherung steht bei Vermittlern nicht hoch im Kurs. Dennoch gibt es Entwicklungen, die die Sparte wieder interessant machen.
Ein Dossier mit vielen Praxisbeispielen und Tipps zeigt, wie es geht.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie erklär‘ ich‘s meinem Kunden?

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Gesetze und Fachchinesisch gibt es genug.

Ein neuer Ratgeber zeigt, wie Sie in Kundenveranstaltungen durch Vorträge überzeugen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

WERBUNG