Bundesregierung empfiehlt private Reise-Krankenversicherung

24.7.2019 (€) – Vor den finanziellen Risiken im Urlaub warnt unter anderem die Patientenbeauftrage. Das Ausland ist mitunter näher als gedacht, zum Beispiel auf ausländischen Kreuzfahrtschiffen. Darauf weist die Actimonda Krankenkasse hin und erklärt die Tücken. (Bild: Jan Kopetzky)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 42.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.5.2023 – Welche schlechten Erfahrungen Urlauber schon gemacht haben, zeigt eine Umfrage der Hansemerkur. Trotz hoher finanzieller Risiken fahren viele noch ohne den passenden Versicherungsschutz los. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
12.5.2014 – Nicht jeder gesetzlich Krankenversicherte freut sich darüber, eine elektronische Gesundheitskarte nutzen zu müssen. Das gilt auch für die Frage, ob man für die Kosten des benötigten Fotos selbst aufkommen muss. Dazu gibt es nun ein aktuelles Urteil. mehr ...
 
25.9.2023 – Ein Pilotprojekt der Allianz ist erfolgreich gestartet. Weitere private Krankenversicherer werden folgen, prognostiziert der PKV-Verband. Wie Versicherte die digitale Anwendung nutzen können. (Bild: Brüss) mehr ...
 
3.3.2023 – Das Rating des Wirtschaftsmagazins basiert auf den Daten der Analysten von Morgen & Morgen. Die Experten errechneten für zwei Musterkunden die besten Angebote. Drei Krankenversicherer gehen als Testsieger vom Platz. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.7.2022 – Beim Krankenversicherungs-Schutz im Ausland unterscheiden sich die Leistungen der Körperschaften deutlich. Ein Vergleichsportal informiert jetzt über Zusatzleistungen der gesetzlichen Krankenversicherer. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.2.2021 – Ein Versicherter hatte seiner Krankenkasse ausschließlich Lichtbilder mit einer Kopfbedeckung, zuletzt einer Weihnachtsmütze, zugeschickt. Als diese ihm aus diesem Grund keine elektronische Gesundheitskarte ausstellen wollte, zog der Antragsteller vor das Hamburger Sozialgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
22.1.2021 – Eine Versicherte hatte sich geweigert, die elektronische Gesundheitskarte zu nutzen, um im Fall einer Erkrankung einen Anspruch auf ärztliche Leistungen zu haben. Sie zog gegen ihre Krankenkasse bis vor das Bundessozialgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG