WERBUNG
WERBUNG

Bafin sieht Handlungsbedarf bei der Vermittlervergütung

25.11.2021

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (Bafin) hält im Rahmen ihrer Aufgabe als kollektiver Verbraucherschützer an der Beobachtung der Vergütungen im Vertrieb von Lebensversicherungen fest.

Der für die Versicherungsaufsicht zuständige Bafin-Exekutivdirektor Dr. Frank Grund sagte am Mittwoch auf einer internationalen Konferenz zur Versicherungs-Regulierung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), das Thema Vermittlervergütung gehöre zu den zehn Themen, die die Bafin in den kommenden vier Jahren angehen wolle.

Frank Grund (Archivbild: Schmidt-Kasparek)
Frank Grund (Archivbild: Schmidt-Kasparek)

Angesichts ausbleibender Zinserträge gehe es um „Value for Money“. Bereits im kommenden Jahr werde die Bafin in dieser Frage Stellung beziehen. „Wir werden uns konkret äußern“, sagte Grund.

Der FDP-Finanzexperte Florian Toncar hatte zuvor deutlich gemacht, dass die Liberalen Eingriffe in die Preisfindung kritisch sehen. Verbraucherschutz müsse letztlich auch Nutzen bringen. „Eingriffe in die Provisionsgestaltung sehe ich kritisch“, sagte Toncar, finanzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Provision · Regulierung · Verbraucherschutz · Versicherungsaufsicht
 
WERBUNG
WERBUNG
Die GKV als Vertriebschance

Die Verdienstmöglichkeiten für Berater in Sachen Kranken-
kassen sind ohne Frage sehr begrenzt. Doch der Bereich ist aus Sicht von Kundenbindung und -service keinesfalls zu unterschätzen. Wie das Thema aktiv eingesetzt werden kann, zeigt ein neues Dossier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie tickt Ihr Kunde?

In manchen Verkaufs-
gesprächen rennt man immer wieder gegen die Wand.

Woran es liegt und was Sie daran ändern können,
erfahren Sie in einem Buch
des VersicherungsJournals.

WERBUNG