Arbeit schützt nicht alle vor Armut

29.1.2021 (€) – Viele Erwerbstätige müssen derzeit Einkommensverluste infolge der Coronakrise hinnehmen. Doch bereits zuvor waren rund drei Millionen Menschen in Deutschland armutsgefährdet. Destatis hat ermittelt, welche Gruppen besonders betroffen waren. (Bild: Backhaus)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Coronavirus
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.4.2022 – Die Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt hat WTW in einer Umfrage beleuchtet. Betriebe hierzulande stehen vor diversen Herausforderungen, um den Erwartungen ihrer Beschäftigten gerecht zu werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.4.2022 – Wie sich Vertrieb und Verkauf nach den Corona-Erfahrungen gestalten werden, berichtet eine Expertin in ihrem neuen Buch. Im Erzählstil stellt sie dabei branchenübergreifende Überzeugungen in Frage, sieht aber klare Chancen für die Beratung in der Onlinewelt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.4.2022 – Die Pandemie veränderte das Sparverhalten der Bürger teils massiv. Das belegt die Frühjahrsumfrage der Bausparkassen. Jetzt findet erneut eine Richtungsänderung statt, die betrifft auch die Altersvorsorge. (Bild: Verband der Privaten Bausparkassen) mehr ...
 
6.4.2022 – Auch im zweiten Pandemiejahr hatte Covid-19 das Unfallgeschehen in Schulen, bei der Arbeit und auf dem Hin- oder Rückweg dorthin fest im Griff. Dies sorgte nur in wenigen Bereichen für positive Entwicklungen. Denn Arbeit führte 2021 wieder deutlich häufiger zum Tod. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.3.2022 – In Zeiten der Verunsicherung kommt der Versicherungsbranche eine besondere Rolle zu, schreibt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871, in seinem Gastbeitrag. Die Menschen sehnten sich nach Sicherheit. Der Vermittler habe damit eine besondere gesellschaftspolitische Aufgabe. (Bild: LV 1871) mehr ...
 
17.3.2022 – Einer Umfrage zufolge schätzen die Versicherungs-Mitarbeitenden mobile Formen. Für die Rückkehr ins Büro braucht es möglichweise auch den Erlebnisfaktor, hieß es auf der Jahresfachtagung des Vereins für Versicherungs-Wissenschaft. (Bild: Generali) mehr ...
 
9.3.2022 – Der Arbeitgeberverband hat Zahlen zum Krankenstand und zur Fluktuation beim Versicherungspersonal für das zweite Pandemiejahr herausgegeben. An vielen Stellen zeigen sich überraschende Trends. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.2.2022 – Am Dienstag nehmen die Tarifpartner wieder am virtuellen Verhandlungstisch Platz. Erste Teilergebnisse aus den Gesprächen im Januar liegen vor. Wie weit eine Einigung noch in der Ferne liegt. (Bild: Schrift-Architekt, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
26.1.2022 – Die Corona-Pandemie hat auch auf die Ausbildungslöhne durchgeschlagen. Inwieweit angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen betroffen waren und ob diese zu den Besser- oder Schlechter-Verdienenden gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in über 170 Ausbildungsberufen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.12.2021 – Ende Januar setzen sich die Tarifparteien wieder an den Verhandlungstisch. Die Dienstleistungs-Gewerkschaft hat bereits ihre Ansprüche formuliert. Die Arbeitgeber wiegeln ab. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG