WERBUNG

Am Heißgetränk verbrüht: Kundin fordert 33.000 Euro Entschädigung

2.4.2024 (€) – Eine Frau hatte in einem Schnellrestaurant einen „Tee to go“ gekauft und sich daran verbrüht. Dafür machte sie den Betreiber des Restaurants verantwortlich. Weil der sich keiner Schuld bewusst war, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Personal
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.7.2024 – Für Gründer Stephen Voss gibt es neue Aufgaben. Zudem rücken zwei Führungsköpfe in den Vorstand auf. Welche Ziele mit den Personalentscheidungen verknüpft werden. (Bild: Neodigital) mehr ...
 
11.7.2024 – Der Maklerpool hat am Mittwoch einen kräftigen Zuwachs gemeldet. Doch die Mitbewerber entwickelten sich teilweise noch dynamischer. Das zeigt ein Vergleich mit Blau direkt, Germanbroker.net, JDC, Vema und VFM. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
 
11.7.2024 – Was muss in der Stellenanzeige eines Versicherers stehen, damit sich potenzielle Bewerber angesprochen fühlen? Wie geht überhaupt gutes Personalmarketing für Vertriebler und Innendienstkräfte? Diesen und weiteren Fragen ist Sirius Campus in einer Studie nachgegangen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.7.2024 – Weil der hoteleigene eingefriedete Parkplatz belegt war, war einem Reisenden vom Personal vorgeschlagen worden, sein Auto direkt vor der Einfriedung abzustellen. Dort wurde es aufgebrochen. Der Gast verlangte daher von dem Hotelier, ihm den dadurch entstandenen Schaden zu ersetzen. Zu Recht? (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
26.6.2024 – PRAXISWISSEN: Für Versicherungsmakler, die einbruchgefährdete Kunden betreuen, ist es wichtig, sich mit dem Thema Schadenprävention zu beschäftigen. Welche Hinweise und Hilfestellungen angebracht sind, erklärt der Spezialmakler Michael Jeinsen in einem Gastbeitrag. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.6.2024 – Mit datenbasierter Kundenanalyse die Vertriebsprozesse verbessern: Alle sprechen davon, aber wie erreicht man dieses ehrgeizige Ziel? Wie neue Technologien helfen, die Effizienz zu steigern und die Abschlussrate zu erhöhen, erklären Arina Man und Aline Schillig vom Insurtech K2G. (Bild: privat) mehr ...
 
11.6.2024 – Die Altersstruktur in der Assekuranzbelegschaft hat sich spürbar verändert, wenn auch zum Teil in eine unerwartete Richtung. Auffällige Unterschiede bestehen zwischen Innen- und Außendienst sowie Männern und Frauen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
3.6.2024 – Weil es am Köln-Bonner Flughafen zu wenig Personal für die Gepäckverladung gab, war es zu erheblichen Verspätungen gekommen. Der Europäische Gerichtshof hatte anschließend zu klären, ob sich die Fluggäste deswegen bei ihrer Fluggesellschaft schadlos halten konnten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.5.2024 – Die Stimmungslage in der PKV ist aktuell positiv. Doch sie könnte sich trüben, betrachtet man etwa die Beitragsentwicklung. Einige Anbieter haben hier einen Wettbewerbsvorteil. Und ein Bereich der Sparte hat sogar einen Siegeszug angetreten, berichtet Assekurata im jüngsten Marktausblick. (Bild: Guido Schiefer) mehr ...
WERBUNG