Achtung, Zündung! Wie Versicherer Geldautomaten schützen wollen

9.11.2022 (€) – Ob mit Gas oder festem Sprengstoff – Täter versuchen mit allen Mitteln, ans Geld von Banken und damit auch Kunden zu kommen. Dabei schrecken sie auch vor Kollateralschäden nicht zurück. Eine Initiative unter Beteiligung der Assekuranz soll sie jetzt blockieren. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 42.000 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen · Diebstahl · Gebäudeversicherung · Gewerbeversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.10.2022 – Der Anpassungsfaktor bei den Inhaltspolicen verteuert die meisten Beiträge sprunghaft. Eine Umfrage zeigt, wie sich die Firmenkunden auf die Folgen von Inflation und Energiekrise einstellen und was das für Versicherungsvermittler bedeutet. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
8.5.2020 – K&M ersetzt Hausratschäden auch dann, wenn Mitbewohner oder Haustiere sie verursacht haben. Auch die Oberösterreichische und die Europa haben ihre Hausrattarife erweitert. Helvetia kommt mit einem neuen Wohngebäudetarif. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.10.2019 – Bei Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen und ergänzenden Deckungen waren die Anbieter zuletzt besonders kreativ. Das zeigen die Beispiele von Conceptif, Domcura, Friday, GEV und Öffentliche Braunschweig. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.3.2019 – Neues für Physiotherapeuten, Teeläden, Gästepensionen, Gebrauchtwagenhändler und andere melden die Anbieter VKB, Element, Hiscox und Nürnberger. Letztere beschränkt sich dabei auf wenige Risikofragen und bietet besondere Zielgruppenpakete. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.1.2019 – Die Tarife für Privatkunden werden immer digitaler und bequemer bei der Inanspruchnahme des Schutzes. BD24, Conzeptif, Element, HDI, Konzept & Marketing, OCC und Provinzial Rheinland haben neue Absicherungskonzepte für Autofahrer, Fluggäste, Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer entwickelt. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
 
20.10.2017 – Der HDI und der LVM haben ihre Wohngebäude-Versicherungen neu strukturiert und modernisiert – und einige ungewöhnliche Leistungserweiterungen vorgenommen. Der Roland bietet zwei neue Schutzbriefe. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.10.2016 – Gleich vier neue Produkte zielen auf den Bereich „Haus und Heim“. Cyber spielt immer öfter eine Rolle – auch wenn nur einzelne Risikofelder geschützt werden, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über Komposit-Tarif-Updates zeigt. mehr ...
WERBUNG