Markt & Politik

7.864 Artikel
Die Rettung des Euros und von Griechenland gewinnt an Dramatik. Der jüngste deutsche Alleingang gegen Spekulanten hat den Rest der EU verschreckt und die Börsenkurse in den Keller geschickt. Von all dem unberührt zeigen sich nur die Versicherer. mehr ...
Der Bundesfinanzhof hat sich mit der Frage befasst, ob die Kosten einer vom Arbeitgeber angeordneten und bezahlten Kur als Arbeitslohn zu versteuern sind. mehr ...
WERBUNG
Ist eine Gemeinde dazu verpflichtet, ihrer winterlichen Streupflicht auch außerhalb der in der Gemeindesatzung festgeschriebenen Zeiten nachzukommen? mehr ...
Ist ein verunglückter Autofahrer dazu verpflichtet, die Kosten für die Suche nach denkbaren weiteren Unfallopfern zu übernehmen? mehr ...
Über das Für und Wider einer Einführung einer Finanztransaktionsteuer oder einer Bankenabgabe wollte sich der Finanzausschuss des Bundestages ein Bild machen. Auch die Assekuranz positionierte sich. mehr ...
Ist ein Mieter seinem Vermieter gegenüber zum Schadenersatz verpflichtet, wenn ihm ein Schlüssel abbricht? mehr ...
Die privaten Krankenversicherer machen sich Sorgen, ob die von der jetzigen Bundesregierung erhofften Verbesserungen ihrer Rahmenbedingungen durchsetzbar bleiben. Ihre Forderungen unterstreicht die Branche mit einer Studie. mehr ...
Die anstehende Neuregelung der Finanzaufsicht liegt den deutschen Versicherern besonders schwer im Magen. Doch ihre jetzt neu vorlegte Wunschliste mit 32 Seiten geht weit darüber hinaus. mehr ...
Die Gesundheitswirtschaft in Deutschland kann nach Einschätzung von Analysten der Deutschen Bank mit hoher Schubkraft wachsen. Welche Gründe dafür genannt und wo Stolpersteine gesehen werden. mehr ...
Das Bundessozialgericht hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen einem Arbeitslosen ein Gründungszuschuss zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit zusteht. mehr ...
Ein staatlich geregeltes Produktinformations-Blatt für alle Finanzprodukte zeichnet sich ab. Das Verbraucherministerium hält die Angebote der Banken für unzureichend – und das Finanzministerium hat Vorschläge unterbreitet. mehr ...
Mit der Einführung der elektronischen Wegfahrsperren im Jahr 1995 ist die Zahl der Autodiebstähle zwar deutlich gesunken. Dennoch bieten sie nach Ansicht der Polizei wenig Schutz. mehr ...
Das Bundesfinanzministerium hat einen Gesetzentwurf zur Stärkung des Anlegerschutzes zur Diskussion gestellt. Die Verbände Votum und AfW befürchten dadurch Benachteiligungen für Fondsvermittler. mehr ...
Zur privaten Altersvorsorge lässt sich der Gesetzgeber immer wieder Neues einfallen oder wird dazu von den Gerichten gezwungen. Und so war am 26. April des Jahres wieder ein steuerliches Update vom Finanzministerium für Basisversicherungen aller Art fällig. mehr ...
Eine Umsatzbesteuerung der Provisionsumsätze für die Finanz- und Versicherungsvermittlung wird es nach Angaben des AfW nicht geben. Entsprechende EU-Entwürfe seien vom Tisch. mehr ...
Auf ihrer Mitgliederversammlung sprach sich die Deutsche Aktuarvereinigung für eine Mischfinanzierung bei der Pflegeversicherung aus. Die neuen Eigenkapitalregeln will sie mit kritischem Sachverstand mitgestalten. mehr ...
Die Gesundheitswirtschaft nur als drückenden Kostenfaktor zu sehen, verstellt nach Ansicht der Bundesregierung den Blick auf ihr Potenzial in vielerlei Hinsicht, wie sich auf einem Fachkongress zeigte. mehr ...
Die Bundesregierung hat gestern Eckpunkte zum Arzneimittel-Sparpaket beschlossen. Dadurch dürfte das Defizit in der gesetzlichen Krankenversicherung deutlich geringer ausfallen als zunächst gedacht. mehr ...
Ist ein Leasingnehmer eines Fahrzeuges dazu verpflichtet, die Kosten einer Zwangsstilllegung zu zahlen, wenn es der Leasinggeber versäumt, das Fahrzeug nach Rückgabe ab- beziehungsweise umzumelden? mehr ...
Kunstfehler von Friseuren enden bisweilen vor Gericht. Über die Höhe eines möglichen Schmerzensgeldes bestehen jedoch unterschiedliche Auffassungen, wie ein aktuelles Urteil belegt. mehr ...
Ganz so einfach ist der Versorgungsausgleich unter steuerlichen Gesichtspunkten denn doch nicht. Das zeigt ein weiteres Steuer-Rundschreiben aus dem Bundesministerium der Finanzen (BMF), das ausschließlich dieses Thema behandelt. mehr ...
Die Flut der Hartz IV-Urteile reißt nicht ab. Diesmal ging es um die Kosten für einen mehrtägigen Ausflug eines Kindes mit dem Kindergarten, die das zuständige Job-Center nicht übernehmen wollte. mehr ...
Ob eine Behörde auch einen noch nie auffällig gewordenen Autofahrer zum Führen eines Fahrtenbuchs verpflichten darf, hatte jetzt ein Gericht zu entscheiden. mehr ...
Der Fahrplan für das neue Eigenkapitalregime Solvency II hat sich immer wieder, inzwischen um Jahre, verzögert. Nach Rücksprache mit Brüssel hält Dr. Carsten Zielke die jetzt für 2012 geplante Umsetzung für unwahrscheinlich. mehr ...
Unzureichend abgesicherte Baustellen sind schon so manchem Autofahrer zum Verhängnis geworden. Doch wie sieht es im Fall eines Unfalls mit der Haftung des Baustellenbetreibers aus? mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...167168169...315
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Rolf Kischkat zum Artikel „Drängen Mietsteigerungen Rentner in die Altersarmut?”. mehr ...
Erwin Tischler zum Artikel „Bundestags-Anhörung zur Doppelverbeitragung”. mehr ...
Knut Kahnt zum Artikel „Die Berufshaftpflicht-Versicherung und das Finanzamt”. mehr ...
Kai-Jochen Neuhaus zum Artikel „Leistungspraxis der BU auf dem Prüfstand”. mehr ...
Erik Altmann zum Artikel „Falscher Druck auf die Provisionen”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Der Vertragszuwachs war 2017 nach der jetzt vom BMAS vorgelegten Statistik so niedrig wie nie zuvor. Im Konkurrenzkampf zwischen Versicherern, Banken, Fondsgesellschaften und Bausparkassen gibt es zwei eindeutige Gewinner – und zwei klare Verlierer. mehr ...
Die Bundesbürger werden immer älter. Jetzt hat das Statistische Bundesamt neue Zahlen bekanntgegeben, wie sich die Lebenserwartung der Deutschen bei Geburt und in bestimmten Lebensaltern aus statistischer Sicht verlängert. mehr ...
Ein versichertes Ehepaar hatte von ihm selbst übernommene Krankheitskosten als Sonderausgaben in seiner Steuererklärung geltend gemacht. Dem wollte das Finanzamt nicht zustimmen. Der Fall konnte erst vor dem Bundesfinanzhof entschieden werden. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG