Zum Überleben mindestens fünf Monatsbeiträge

28.6.2017 – Ein selbständiger Krankenversicherungs-Vermittler (ob Mehrfachagent oder Makler) braucht mindestens fünf Monatsbeiträge, um zu überleben. Die Kosten sind sonst zu hoch.

Man bedenke: Interessentensuche kostet Geld, diverse Vergleichsprogramme ebenfalls, Das Büro gibt es auch nicht für lau. Ich weiß, wovon ich rede: Ich bin seit 1978 in dem Bereich tätig

Raimund Brendle

bif@arcor.de

zum Artikel: „So viel Provision kriegen Vermittler in der Krankenversicherung”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung · Mehrfachvertreter · Provision · Vergleichsrechner
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
28.6.2017 – Ralf Meyer zum Artikel „So viel Provision kriegen Vermittler in der Krankenversicherung” mehr ...
 
28.6.2017 – Axel Mardefeld zum Artikel „So viel Provision kriegen Vermittler in der Krankenversicherung” mehr ...
WERBUNG