WERBUNG

Zum Bestandteil des Notarvertrags machen

26.7.2019 – Ich empfehle jedem Hauskäufer, dass die Frage der Gebäudeversicherung Bestandteil des Notarvertrags wird, denn – gleich, wie es geregelt wird – dies verhindert genau solche Überraschungen. Das Sonderkündigungsrecht bleibt dem Erwerber erhalten.

In meinem eigenen Kundenbestand ist ein solcher Fall schon mal aufgetreten und der Käufer wurde von mir und nicht von meinem Kunden (Verkäufer) informiert. Die Überraschung war groß. Ein Schaden ist zum Glück nicht entstanden.

Oliver Henkel

o.henkel@finanzgruen.de

zum Artikel: „Überraschung: Ohne Versicherungsschutz nach Hauskauf”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gebäudeversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
26.7.2019 – Hubert Gierhartz zum Artikel „Überraschung: Ohne Versicherungsschutz nach Hauskauf” mehr ...
 
27.7.2019 – Wilfried Hartmann zum Artikel „Überraschung: Ohne Versicherungsschutz nach Hauskauf” mehr ...
 
30.7.2019 – Michael Walter zum Artikel „Überraschung: Ohne Versicherungsschutz nach Hauskauf” mehr ...
WERBUNG