Wir schauen in die Zukunft der menschfreien Vermittlung

28.3.2019 – Meine Zustimmung zum Leserbrief. Dies wäre ja auch nicht der erste politische Eingriff in unseren Berufsstand. Aber solange wir Interressenverbände haben , die zum Schluss nicken statt zu klagen, werden wir uns entweder fügen müssen oder aufhören. Die sinkenden Vermittlerzahlen sprechen ja für sich.

WERBUNG

Demonstrieren in gelben Westen hätte sicher auch keine Erfolgsaussichten. So denn, schauen wir in die Zukunft der digitalen, menschfreien und papierlosen Beratung und Vermittlung. Amazon, Google, Facebook und Co. sind ja auf dem besten Weg. Und wenn es nicht gefällt, schickt man es einfach zurück.

Jörg Stutte

j.stutte@gmx.de

zum Artikel: „Finanzministerium will doch den Provisionsdeckel”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Provision · Provisionsdeckel · Social Media
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
28.3.2019 – Peter Schramm zum Artikel „Finanzministerium will doch den Provisionsdeckel” mehr ...
 
28.3.2019 – Achim Hülsbruch zum Artikel „Finanzministerium will doch den Provisionsdeckel” mehr ...
 
28.3.2019 – Gabriele Fenner zum Artikel „Finanzministerium will doch den Provisionsdeckel” mehr ...
WERBUNG