Voreilige Rundschreiben von Versicherern

2.3.2018 – „Die Bafin hatte zum öffentlichen Konsultationsverfahren zu ihrem Entwurf der Neufassung ihrer Hinweise zum Versicherungsvertrieb eingeladen. Nach AfW und VZBV hat sich nun auch der BVK dazu positioniert.”

Es ist zu hoffen, dass auch einige Versicherer (mir persönlich bekannt die Universa) ihre voreiligen Rundschreiben, in denen bereits die Kündigungen der Courtagezusagen für den Fall, dass eigenständige Maklerunternehmen sich den Kontrollen ihrer Unternehmen, Büros und Mitarbeiter durch die verschiedensten Versicherungen verweigern, zumindest zurückstellen.

Thomas Oelmann

thomas.oelmann@gmx.com

zum Artikel: „Bafin soll beim Vertriebsrundschreiben nachbessern”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Maklercourtage · Mitarbeiter · Vermittlerverband · Versicherungsvertrieb
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe